Die Schützengesellschaft Isernhagen K.B. trauert um Willi Gerns sen.

Willi Gerns sen. - verstorben 21.12.2013
Willi Gerns sen. war seit 1950 Mitglied im Verein. Im Januar 1971 übernahm er das Amt des 1. Vorsitzenden und führte dies voller Leidenschaft und mit ruhigem Gemüt aus. Er führte den Verein durch so manche Höhen und Tiefen. So löste er viele Probleme mit Bravour, z.B. besorgte er einmal einen Kassettenrecorder als Ersatz für eine Musikkapelle, damit der Ausmarsch zum Schützenfest nicht ohne Musik stattfinden musste. Im Folgejahr verpflichtete er dann den Spielmannszug Kleinburgwedel, die Zusammenarbeit besteht heute noch. Als er 1993 nach 28 Jahren erfolgreichen Wirkens sein Amt an Werner Hering übergab, wurde er zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Bis zum Schluss nahm er Anteil am Geschehen der Schützengesellschaft und war bei allen größeren Ereignissen noch dabei, zuletzt beim Spieleabend im Oktober.
Willi Gerns verstarb am 21.12.2013 im Alter von 79 Jahren, aber für die Schützen wird er unvergesslich bleiben. Seiner Lebensgefährtin und der Familie gilt unser tiefstes Mitgefühl.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.