Christoph Schemschat ist Grünkohlbester 2016

Grünkohlbester 2016 - Christoph Schemschat
Isernhagen: Gasthaus Lange | KSV Burgdorf
Abschlusstagung in Neuwarmbüchen am 04.11.2016
Der Vorstand des KSV Burgdorf war zu Gast im Vereinsheim des Schützenvereins Neuwarmbüchen von 1979 e.V.
Beim gemeinsamen Grünkohlessen am 04.11.2016 wurde an sämtliche Aktivitäten und Ereignisse des vergangenen Schützenjahres erinnert und die nächsten Termine für 2017 festgelegt. Viele Gespräche durch die verschiedenen Schießsparten fanden in gemütlicher Atmosphäre statt. Die erfolgreichen Schützen waren ein ganz aktuelles Thema, nicht zuletzt durch die Olympiade in Rio und der entsprechenden Berichterstattung in den Medien.
Nach dem Essen war das Ermitteln der/des Grünkohl-Beste(n) an der Reihe! Erst vor Ort erfahren die Teilnehmer die Schieß-Bedingungen. Der Vorstand kann nicht nur in der Theorie sondern auch vor den Scheiben sein Können unter Beweis stellen. Da in jedem Jahr ein anderes Schützenhaus, bzw. Schießstand, zur Verfügung steht, sind die Wettbewerbe vielfältig, z.B. Kegeln, Bogen schießen, Luftgewehr Auflage usw.
In diesem Jahr war das Auflageschiessen mit dem Luftgewehr die gewünschte Disziplin. Christoph Schemschat (Vizepräsident KSV Burgdorf) sicherte sich den 1. Platz und den Grünkohlpokal. Er erhielt den Pokal des Grünkohl-Besten aus der Hand von Werner Bösche, Präsident vom KSV Burgdorf. Den 2. Platz belegt Karl-Heinz Brandt und Andreas Schnabel (RWK-Leiter) folgt auf Platz 3.
Insgesamt war es ein gelungener Abend und mit großem Applaus bedankten sich die Gäste.
Ines Blume / Kreispressesprecherin KSV Burgdorf
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.