Doppelschlag durch Münsinger Judoka beim René de Smet und Bayernpokal

Ingolstadt: Sporthalle |

Oberbayernkader holt Silber ,sowohl bei den Damen als auch den Männern



Am vergangenen Wochenende fand das wichtigste Mannschaftsturnier der Altersklassen U15/U18 und U 21 in Ingolstadt statt. Mit von der Partie bei diesen Bayerischen Meisterschaften der Bezirke das erfolgreiche Münsinger Quartett Franziska Schaubmar, Tamira Wrabel, Bernhard Schaubmar und Luis Schmidt. Alle vier Judoka wurden aufgrund Ihrer starken Leistung in 2015 in den Oberbayernkader berufen.
Den Anfang machten am Samstag die Auswahlmannschaften der Mädchen. Da die Bezirke Schwaben und Oberfranken keine Teams stellten, wurden die Begegnungen in einem 6er Pool ausgetragen. Mit einer Niederlage gegen die späteren erstplatzierten Kämpferinnen aus Mittelfranken und fünf souveränen Siegen sicherten sich die 20 Mädchen des Oberbayernkaders hochverdient die Silbermedaille. Franziska Schaubmar und Tamira Wrabel wussten dabei durch technisch sehenswerte Techniken die mitgereisten Fans und Zuschauer zu begeistern.
Hatte die männliche Jugend am Samstag noch die Damen durch lautstarke Gesänge zum Triumpf gepeitscht, so mussten sie sich am Sonntag selbst den sechs anderen Bezirken stellen. Auch hier hatte Oberfranken seine Teilnahme zurückgezogen. Das Losglück bescherte den Judoka, um das erfahrene Trainergespann Uwe Henze und Nick Cariss, die Auswahlmannschaften aus Schwaben, München und Oberpfalz. Mit drei deutlichen Siegen qualifizierte sich das Team für das Halbfinale gegen Niederbayern. Auch hier waren die starken Oberbayern nicht zu stoppen und konnten ihren Siegeszug fortsetzen. Im Finale wartete bereits der Titelverteidiger aus Mittelfranken .In einer spektakulären und an Dramatik nicht zu überbietenden Begegnung, mussten sich die oberbayerischen Kämpfer schlussendlich knapp geschlagen geben. Die beiden Judoka vom Starnberger See, Bernhard Schaubmar und Luis Schmidt, glänzen durch starke Auftritte auf und abseits der Judomatte.
Nach einer langen Saison wurden die Judoka von den stolzen Trainern in die wohlverdienten Sommerferien entlassen.
Weitere Informationen zu Wettkämpfen und Trainingsmöglichkeiten auch unter www.jvam.de oder facebook.com/JudoMuensing
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.