Die Lahnaue bietet ideale Bedingungen für die Schwanzmeise

Fotoscheu
Heuchelheim: Deutschland | Lustige kleine Turner sind diese kleinen Singvögel. Viele von uns haben sie im Winter an ihren Futterhäuschen beobachten können. Wer sie in freier Natur sehen will, sollte mit offenen Augen diesem Ruf folgen. http://www.xeno-canto.org/114614
Die Schwanzmeise turnt in den hohen Baumkronen sehr geschickt und schnell, in Schwärmen von bis zu 30 Tieren. Diese zeigen einen starken Zusammenhalt und beanspruchen ein bestimmtes Territorium. Der lange Schwanz, der ihr den Namen gibt, ermöglicht ein präzises Ausbalancieren des Körpers. So kann sie dann auch die höchsten Zweige besuchen, um ihre Nahrung zu finden. Blattläusen, Raupen oder Mücken gehören zu ihrer Lieblingsspeise. Manchmal darf es aber auch das zarte Grün der jungen Triebe sein. Die Lahnaue bietet mit ihren Feuchtgebieten, den strukturreichen und feuchten Wäldern und den dichten Gebüschen alles, was der kleine Vogel braucht. Das Buschwerk und das Dorngestrüpp bietet ideale Bedingungen für die Nestkugel. Die Kugel findet man in einer Höhe zwischen 1,5 und 6 m. Die Öffnung ist in der Regel zur sonnigsten Seite hin ausgerichtet. Das Nest besteht aus Moos, Flechten und Spinnweben, aber auch Halme, Fasern sowie andere Pflanzenbestandteile, Federn, Wolle und Haare werden verbaut. Für die Außenhülle werden oft die Flechten des Nistbaumes verwendet, was eine besonders gute Tarnung bewirkt. Bei der Kindererziehung und Fütterung helfen die Verwandten des Vaters. Durch die Hilfe anderer Altvögel ist es möglich, eine erstaunliche Anzahl von bis zu 12 Jungvögeln pro Brut großzuziehen. Wer die Balz der Tiere sehen möchte, muss in die Bäume schauen. Achtung Nackensteife könnte eine Nebenwirkung sein. Dazu kommt, dass die Tiere wirklich schnell unterwegs sind und still sitzen nicht zu ihren Stärken gehört. Der vorhandene Radweg an der Lahn führt direkt an dem meist feuchten Auenwald vorbei, wo die Tiere zurzeit Hochzeit halten. Man braucht den Weg nicht verlassen um die Vögel beobachten zu können.
Solange diese Landschaft erhalten wird, können wir diese sozialen Tiere in der Lahnaue beobachten.
1
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.