Gedanken zu Religion

Heuchelheim: Deutschland | In Kirchen und Moscheen und Synagogen
Wird man um seiner Seele Ruh' betrogen.
Doch dem, der der Natur Geheimnis ahnt,
Wird keine Angst vorm jenseits vorgelogen.

Kaaba und Götzenhaus bedeuten Knechtung,
Der Christen Glocken, hört, sie läuten Knechtung.
Kirche und heil'ge Schnur und Rosenkranz und Kreuz,
Wahrlich, sie alle nur bedeuten Knechtung.

O Frömmler, einen Wunsch nur mir erfülle!
Spar deinen guten Rat und schweig mir stille.
Glaub mir, ich geh' gradaus, du siehst nur schief -
Drum laß mich gehn und kauf dir eine Brille!

Omar Khayyâm

(1045 - 1122), persischer Naturwissenschaftler

Diese Zeilen könnten auch heute geschrieben worden sein.
Selbst am Badesee stehen die Prediger noch heute.
Mission Missionierung, egal von welcher Religion.
Ängste schüren, die man nicht braucht.
Sei es, vor dem, was nach dem Tod kommen mag oder vor dem Fremden.
Sind wir nicht alle Teil eines großen Ganzen?
Können wir nicht einfach friedlich miteinander leben?
Müssen wir uns wirklich Unterschiede schaffen??
Werden wir nicht alle nackt geboren?
Sind wir nicht alle jemandes Kind?
Ist es nicht die Natur des Menschen geboren zu werden, um genauso wieder zu gehen?
Gehört der Tod nicht auch zum Leben?

,,Doch dem, der der Natur Geheimnis ahnt, Wird keine Angst vorm jenseits vorgelogen.,,
Wer keine Angst vorm jenseits hat, kann unbekümmert leben.

Was denkt ihr über die Zeilen von Omar Khayyâm ?
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
9 Kommentare
4.158
Ralf Springer aus Aschersleben | 12.05.2016 | 10:46  
60.854
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 12.05.2016 | 11:30  
54.326
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 12.05.2016 | 16:29  
51.299
Werner Szramka aus Lehrte | 12.05.2016 | 16:34  
1.856
Wolfgang H. Zerulla aus Burgwedel | 12.05.2016 | 18:00  
2.399
Romi Romberg aus Berlin | 12.05.2016 | 23:12  
1.856
Wolfgang H. Zerulla aus Burgwedel | 12.05.2016 | 23:18  
2.399
Romi Romberg aus Berlin | 12.05.2016 | 23:25  
18.015
Elena Sabasch aus Hohenahr | 21.05.2016 | 08:25  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.