DARC OV Abend Osterode H19 - Amatuerfunker und Freunde treffen sich in Herzberg

Herzberg. Am Freitag, den 22. Mai, um 20 Uhr, treffen sich die Funkamateure und Freunde des Amateurfunks im Hotel Englischer Hof in Herzberg am Harz.
Eine Stunde vorher, bereits um 19 Uhr beginnt das Tischmorsen. Hierzu sind alle Interessierte eingeladen, die die Morsesprache lernen oder wieder auffrischen wollen.
Eine Handtaste und ein Signalgenerator ist vorhanden und wird am Tisch weiter gereicht, Schreibzeug ist bitte selbst mitzubringen.
Die Morsetelegrafie ist die erste Betriebsart, die genutzt wurde, um Informationen über elektromagnetische Wellen oder Draht zu übertragen. Von daher wurde die Morsetelegrafie 2015 zum immateriellen Weltkulturerbe erklärt.
Bei den Funkamateuren erfreut sich diese Betriebsart heute immer noch großer Beliebtheit, da sie viele Verbindungen auf eng gedrängten Frequenzbändern nebeneinander ermöglicht. Der gemeinnützige Verein AGCW-DL (Arbeitsgemeinschaft Telegrafie e.V. ) beschäftigt sich ausschließlich mit diesem Thema und veranstaltet das ganze Jahr über viele Wettbewerbe.
Mehr Information bei Carsten Koch, DL8AAP@darc.de.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.