DB - Verwaltungsgebäude in Wanne-Eickel was wird aus Dir?

altes DB-Verwaltungsgebäude am Wanne-Eickeler Güterbahnhof, direkt gegenüber der Personenbahnhofs-Bahnsteige. -- Bekommt es neue Verwendung? -- Verkehrsgünstiges Flüchtlingsdomizil mit eigenem Bahnanschluss? TPD-Foto:Volker Dau
Herne: Bahnhof Wanne-Eickel |

DB - Verwaltungsgebäude in Wanne-Eickel was wird aus Dir?

Diese Frage kann mir das Gebäude nicht beantworten....

Auch bei der Pressestelle der DB und der Stadt Herne war man(n) nicht sehr auskunftsfreudig....


Von der Pressestelle der Stadt Herne bekam ich eine Mail:


"Hallo Herr Dau,
das Gebäude steht aktuell in keiner Verbindung zur Stadt Herne und in
Sachen Flüchtlingen ist hier absolut nichts geplant, eventuell kann Ihnen
die Deutsche Bahn weiter helfen."


Vom DB-Pressesprecher NRW kam vorhin folgende Antwort:


Sehr geehrter Herr Dau,

ich möchte noch einmal an Ihr Verständnis appellieren. Bei diesem sensiblen Thema ist eine umfangreiche Abstimmung innerhalb der DB als auch mit Behörden und Kommunen erforderlich, so dass wir nicht jede einzelne Immobilie, über die in der Öffentlichkeit spekuliert wird, kommentieren können.

Das Bemühen und Engagement der DB beim Flüchtlingsthema ist u.a. aus dem Ihnen zugemailten Themendienst ersichtlich.

Mit freundlichen Grüßen

Dirk Pohlmann

---------------------------------------------

Kommentar: Was soll ich davon halten?


Bei einem Foto - Ausflug in den Bereich des (Herne-) Wanne-Eickeler Güterbahnhofes fiel mir vor ein paar Tagen eine scheinbare Veränderung auf...

Ein seit vielen Jahren ungenutztes Gebäude scheint wohl einen neuen Kamin bekommen zu haben, was auf eine neue Heizung Schließen lässt...


Dazu einige , wie "zum Lüften" geöffnete Fenster!

Was mag da passiert sein?

Warum verweigert die DB und die Stadt Angaben zum Objekt ?


Es handelt sich doch wohl zu Zeiten wo schon Wochen vorher z.B. Castor-Transporte veröffentlicht werden nicht um ein ganz besonderes Geheimhaltungsbedürfnis was "Pressesprecher zu Presseschweigern" zu machen scheint?

Sind das Spekulationen über ein Neues Flüchtlings-Domizil so verkehrt?

Wenn ich richtig vermute ist dann nicht gerade rechtzeitige Aufklärung notwendig?

Hat die (Herne-) Wanne-Eickeler Bevölkerung keinen Anspruch auf klare Auskünfte wer wann dort angesiedelt wird?


Ich finde schon...

Was meinen Sie als Leser dazu? Ist es nicht so dass nur Aufklärung ein friedliches Miteinander ermöglicht?
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.