Auto erfasst arbeitenden Mann

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Mittwoch morgen in Herleshausen in der Eisenachstraße. Ein 71-jähriger Autofahrer übersah einen arbeitenden Mann am Straßenrand.

Am Mittwoch morgen war ein 71-jähriger Mann in Herleshausen gegen 8:30 Uhr in Eisenachstraße unterwegs. Er übersah dabei einen 55-Jährigen, der die Straße in diesem Moment mit einem Laubbläser säuberte. Der Mann wurde von dem PKW erfasst und trug nun schwerste Kopfverletzungen davon. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in das Klinikum in Erfurt geflogen.

Ein Gutachter so Klärung bringen

Der PKW-Fahrer erlitt einen Schock und wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die Staatsanwaltschaft ordnete an, dass ein Gutachter angefordert wird. Zudem wurde auch das Amt für Arbeitsschutz des RP Kassel für die Begutachtung der Absicherung der Arbeitsstelle eingeschaltet.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.