Jugendfeuerwehr Harkenbleck unterstützt den Kirchengeburtstag

Die St. Vitus-Kirche in Wilkenburg hat dieses Jahr ihren 875. Geburtstag. Dieser wurde natürlich mit der St. Vitus-Kirchengemeinde Wilkenburg-Harkenbleck am vergangenen Samstagnachmittag nach dem Gottesdienst im Garten der Kirche gefeiert.
Verschiedene Vereine und Institutionen hatten Stände aufgebaut, an denen viele Aktionen für die Gäste angeboten wurden.

Ein Stand wurde von der Feuerwehr Harkenbleck gestellt. So konnten die Kinder die Kübelspritze ausprobieren. Dazu mussten an der Spritzwand die „Flammen-Klappen“ umgespritzt werden. Dies bereitete nicht nur den vielen jungen Gästen ordentlich Spaß, sondern auch einige Erwachsene probierten sich an der Kübelspritze aus.

Wer genauere Informationen über die Feuerwehr in Hemmingen erhalten wollte, bekam diese an einer Stellwand mit vielen Fotos aus dem Feuerwehrleben. Bei Fragen stand der stellv. Ortsbrandmeister aus Harkenbleck Heiko Schottmann Rede und Antwort.

Lennart Fieguth
Pressesprecher Ortsfeuerwehr Harkenbleck
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.