Viele rote Wassereimer zogen die Augen auf sich

Wassereimer an Wassereimer: Sowiel Wasser wird zur Herstellung eines Laptops benötigt.
Hannover: Mitte | Eine Installation der besonderen Art: Am Maschsee-Nordufer reihten sich heute (22. März)unzählige rote Wassereimer. Hintergrund: Der internationale Tag des Wassers. Die Stadtwerke Hannover (Markenname Enercity) eröffneten mit dieser Installation einmal einen anderen Blick auf unseren Wasserverbrauch. Wieviel des kostbaren Nasses verbrauchen wir eigentlich, wenn ein Auto oder ein Laptop hergestellt wird oder bis wir nur eine simple Tasse Kaffee trinken können? Die Antwort auf diese Fragen reihten fleißige Enercity-Mitarbeiter in einer Unmenge roter Wassereimer auf. Damit sollte anschaulich werden, wieviel Wasser zur Produktion eigentlich erforderlich ist. So werden für eine Tasse Kaffeegenuss 140 Liter Wasser verbrauhct, für die Herstellung eines einzigen Autos schon 400.000 Liter. Fazit: Das Wasser, was wir trinken oder zum Duschen verwenden (und das wieder in den Wasserkreislauf zurückgelangr) ist nur ein Bruchteil dessen, was die Industrie in der Produktion einsetzt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.