Vergnügliches Sommerfrühstück in Döhrens guter Stube

Sommerfrühstück der SPD auf dem Fiedelerplatz.
Hannover: Döhren | Frühstück unter freiem Himmel: in schon mediterraner Atmosphäre trafen sich Mitte Juli (18. Juli) bei schönen sommerlichen Temperaturen Döhrener Bürger auf dem Fiedelerplatz. Hier in der „guten Stube“ des Stadtteils hatten fleißige Hände schon Bänke und Tische aufgestellt und unter einem Zelt ein kleines Büfett hergerichtet. „Wir wollen mit den Bürgern einfach mal zusammen frühstücken und plaudern“, sagte Angelo Alter, Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Döhren-Wülfel. Nach den guten Erfahrungen mit dem Bürgerfrühstück in Mittelfeld luden deshalb die Sozialdemokraten nun auch in Döhren zu einem Sommerfrühstück ein. Kaffee gab es aus Thermoskannen, dazu haufenweise Brötchen, frisch vom Bäcker um die Ecke. Zwischendurch wurden zu den Klängen von einer Gitarre und einem Schifferklavier fröhliche Lieder angestimmt. Schnell fanden sich weitere Besucher ein, die einfach mal zu einem Plausch vorbeischauten. Neben Mitgliedern des Ortsvereinsvorstandes und der SPD-Bezirksratsfraktion standen Ratsfrau Dr. Gudrun Koch, die Regionsabgeordnete Petra Rudszuk und die Landtagsabgeordnete Doris Schröder-Köpf zu Gesprächen bereit. Gegen Mittag trafdann noch Oberbürgermeister Stefan Schostok ein; selbst Alt-Bundeskanzler Gerhard Schröder schaute auf einer Stippvisite kurz vorbei.
1
1
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.