SPD Döhren-Wülfel ehrte wieder Jubilare

Doris Schröder-Köpf ehrt Gerwin Matysiak.
Hannover: Wülfel | Da kam einiges an Jahren zusammen. Der SPD-Ortsverein Döhren-Wülfel ehrte heute (9. November) beim traditionellen Grünkohlessen wieder eine Reihe von Sozialdemokraten für eine lange Mitgliedschaft. Ihr 25., 40. und gar 50. Parteijubiläum konnten in diesem Jahr eine Reihe von Genossen aus dem Stadtbezirk in festlicher Atmosphäre des Spiegelzimmers des Hotels Wienecke X I. (früher Wülfeler Brauerei Gaststätten) feiern. Die Landtagsabgeordnete Doris Schröder-Köpf hielt die Laudatio, zeichnete den Lebensweg der Jubilare nach; Ortsvereinsvorsitzender Angelo Alter und Bezirksbürgermeisterin Christine Ranke-Heck überreichten neben der Urkunde und Ehrennadel noch jeweils einen kleinen Blumenstrauß und eine handsignierte Ausgabe des neuen Buches von Alt-Kanzler Gerhard Schröder. Seit 50 Jahren ist Rudi Zimner mit dabei, ihr 40. Jubiläum begingen Hans Demandt, Otto Fuhlrott, Wolfgang Jäger und Gerwin Matysiak, für 25jährige Mitgliedschaft wurde Veit Woemle geehrt. Angelo Alter bedankte sich daneben auch noch einmal bei dem früheren Fraktionsvorsitzenden der SPD im Bezirksrat, Bert Oltersdorf und dankte ihm für die geleistete Arbeit.

Rückblick auf die Ereignisse vor 25 Jahren, die Deutschland veränderten: Marc-Dietrich Ohse, erinnerte sich in einem kurzem Vortrag an die friedliche Revolution in der DDR und den Mauerfall und zeigte historische Aufnahmen von damals.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.