Nachgefragt: Holzbrücke wird wieder in Stand gesetzt

Die Holzbrücke wird repariert. Das erfuhr der Bezirksrat Döhren-Wülfel auf eine Nachfrage der SPD.
Hannover: Döhren | Die Anfrage hat ihren Zweck erfüllt. Die Holzbrücke in den „Späten Holzwiesen“ (Südliche Leineaue) ist nicht mehr ganz in Ordnung. In der letzten Bezirksratssitzung im Freizeitheim Döhren (9. Juni) griff die SPD-Fraktion das Thema auf. „Etliche Bretter wackeln und müssten erneuert werden“, heißt es in einer Anfrage der Sozialdemokraten. Die Verwaltung versprach: „Der Bohlenbelag wird im Juli 2016 ausgetauscht. Das dafür erforderliche Holzmaterial liegt bereits auf dem städtischen Werkhof bereit.“

Auch im Stadtbezirk Döhren-Wülfel sollen die Einwohner künftig bei entsprechendem Transportbedarf sich umweltfreundlich ein Lastenfahrrad leihen können. Auf Antrag der SPD-Fraktion beschloss der Bezirksrat in derselben Sitzung: „Die Verwaltung wird gebeten, mit geeigneten Anbietern Verhandlungen aufzunehmen, mit dem Ziel, 2 Lastenfahrräder künftig im Stadtbezirk Döhren-Wülfel anzuschaffen.“

Und noch ein Antrag der Sozialdemokraten wurde vom Bezirksrat Döhren-Wülfel beschlossen „Die Verwaltung wird beauftragt, die Einrichtung einer beleuchteten zusammenhängenden Laufstrecke in einer Länge von etwa 5 Kilometern im Stadtbezirk zu prüfen und dem Bezirksrat einen entsprechenden Vorschlag zu unterbreiten“, heißt es in dem Vorstoß der SPD. Gedacht ist vor allem an eine Laufstrecke durch die landschaftlich reizvolle Südliche Leineaue.
1
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
3.710
Wilhelm Bauer aus Hannover-Südstadt | 11.06.2016 | 20:15  
54.340
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 12.06.2016 | 03:32  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.