Ehe-Aus bei Schröders?

Die Zeitungen sind voll von Berichten über eine angeblich bevorstehende Scheidung: Geht das Ehepaar Schröder jetzt getrennte Wege? (bearbeitetes Archivbild).
Hannover: Waldhausen | Steht die Ehe von Alt-Bundeskanzler Gerhard Schröder (70) und der niedersächsischen Integrationsbeauftragten und Landtagsabgeordneten Doris Schröder-Köpf (51) vor dem Aus? Nach übereinstimmenden Medienberichten soll das Paar nach rund 18 Jahren Ehe auseinandergehen. Gerüchte dazu kursierten schon seit längerem im Stadtbezirk, doch sie wurden immer wieder dementiert. Jetzt heißt es sowohl in Meldungen der HAZ, der hannoverschen Neuen Presse (NP) und Bild Hannover, dass das Politikerehepaar in Zukunft getrennte Wege gehen will. Die NP berichtet, Alt-Kanzler Schröder verlasse demnächst das gemeinsame Haus in Waldhausen und wolle eine neue Wohnung im Osten Hannovers beziehen. Trifft dies zu, verliert der Stadtbezirk Döhren-Wülfel einen seiner prominentesten Einwohner. Gerhard Schröder hatte seine Doris noch als niedersächsischer Ministerpräsident kennengelernt, ein Jahr später war Hochzeit; im Jahr darauf wurde Gerhard Schröder dann Bundeskanzler.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
10 Kommentare
19.340
Kurt Battermann aus Burgdorf | 27.03.2015 | 19:27  
19.973
Silke M. aus Burgwedel | 27.03.2015 | 21:44  
19.973
Silke M. aus Burgwedel | 27.03.2015 | 21:47  
54.299
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 27.03.2015 | 23:26  
5.346
Johanna M. aus Stemwede | 28.03.2015 | 00:08  
6.809
Mike Zehrfeld aus Schwabmünchen | 28.03.2015 | 07:45  
6.118
Barbara Steffens aus Ebsdorfergrund | 28.03.2015 | 14:37  
562
Giacomo D. aus Erlangen | 28.03.2015 | 15:18  
19.340
Kurt Battermann aus Burgdorf | 28.03.2015 | 19:33  
54.299
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 28.03.2015 | 22:14  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.