Der neue Vorstand des Kommunalen Kriminal-Präventionsrat Döhren-Wülfel ist (fast) der alte.

v.l.n.r. Wolfram Fischer, Cathrin Weber, Hans-Dieter Keil-Süllow
Hannover: GWA Mittelfeld | Der Kommunale Kriminal-Präventionsrat (KKP) Döhren-Wülfel hat in seiner Jahreshauptversammlung im November 2013 einen neuen Vorstand gewählt: Vorsitzende ist weiterhin Frau Cathrin Weber, Leiterin der Kita Quittengarten 5, als Stellvertreter wurde Wolfram Fischer wiedergewählt, Lehrer an der Heinrich-Heine-Schule a.D., neu im Vorstand ist als Schriftführer Hans-Dieter Keil-Süllow.

Im KKP arbeiten Vertreterinnen und Vertreter aller Einrichtungen für Kinder und Jugendliche des Stadtbezirks mit - Jugendzentren, Schulen, Kindergärten. Mit am Tisch ist die Polizei und die Politik.

Der KKP hat in den letzten Jahren Projekte auf die Beine gestellt wie "Leben ohne Drogen", das Bemalen von Multifunktionskästen der Telekom durch Schülerinnen und Schuler der Grundschulen aus dem Stadtbezirk , die von Schülergruppen gut besuchte Ausstellung "Gewalt in Paarbeziehungen" im Annastift und als jährliche Veranstaltung in den vergangenen zwei ahren den "Tag der Senioren" im Freizeitheim Döhren.

Sehr gute Erfahrungen hat der KKP in einer Grundschule im Stadtbezirk mit dem Internet-ABC gemacht. Dieses Projekt möchte der KKP im kommenden Jahr gerne auf mehrere Grundschule ausweiten.

Ziel des KKP ist es, vorbeugend gegen Gewalt zu wirken, z.B. gegen den Mißbrauch von Drogen, gegen Vandalismus und gegen Gewalt in der Familie.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.