Spielpark Döhren eingeweiht

Hannover: Spielpark Döhren | Mit einem kleinen Fest bei Livemusik wurde der neu gestaltete Außenbereich des Spielparks Döhren nun auch offiziell eröffnet. Bei herrlichem Sonnenschein kamen am Samstagmorgen, den 9. April zahlreiche Eltern und natürlich Kinder. Bezirksbürgermeisterin Antje Kellner und Herr Rohde vom Fachbereich Jugend und Familie der Stadt Hannover warfen in ihren Ansprachen einen Blick zurück auf die Entstehung der städtischen Spielparks. Von ihnen waren einst 20 geplant, wovon neun realisiert werden konnten. Diese sind aber nun in die Jahre gekommen, so dass hier in Döhren nun der Außenbereich für rund 370.000 neu gestaltet wurde. Im Mittelpunkt steht dabei eine Kletterlandschaft, die Kinder verschiedener Altersgruppen miteinander spielen lässt und ihre Fähigkeiten fördert. Bei der Neugestaltung wurden auch die Interessen und Wünsche der Kinder mit einbezogen, die im Rahmen einer Zukunftswerkstatt Vorschläge eingebracht haben.
Die Betreuer des Spielparks bedankten sich abschließend bei all jenen die zur Umsetzung beigetragen haben insbesondere beim Fachbereich Umwelt und Stadtgrün und bei engagierten Bürgern, die den Wiederaufbau unterstützt haben, nachdem der Kletterturm noch in der Bauphase durch Brandstiftung zerstört wurde. Dazu trug eine Spende von „Radio ffn“ und der „Stiftung Spardabank Hannover“ in Höhe von 10.000 Euro bei.
Danach rockte die Band „Egon und die Treckerfahrer“ einige Kinderhits, es wurde getanzt und getobt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.