Neue Runde von „putzmunter“ – Blau-Weiß war wieder dabei

Am Döhrener Turm sorgte die Funkenartillerie Blau-Weiß für eine saubere Stadt.
Hannover: Döhren | Die gelben Gummihandschuhe übergestreift, den rosaroten Plastiksack fest im Griff: die Karnevalisten der Funkenartillerie Blau-Weiß aus Döhren beteiligten sich wieder am heutigen Sonnabend (29. März 2014) an der „Putzmunter“-Aktion des hannoverschen Abfallwirtschaftsbetriebes „aha“. Der hatte die Bürger auch in diesem Jahr aufgerufen, ihre Umgebung von Müll und Abfall zu befreien. Statt Büttenreden und Karnevalstänze hieß es für die Blau-Weißen jetzt, die Grünflächen zwischen Döhrener Turm und Maschsee zu durchstreifen und all die Dinge aufzusammeln, die andere Menschen zuvor gedankenlos hier einfach hingeworfen haben. Und das alles für einen guten Zweck. Nicht nur, dass die kleine Parkanlage rund um den Fischebrunnen fit für schöne Frühlingsspaziergänge gemacht wurde, aha spendet daneben für jeden angemeldeten Teilnehmer einen Euro an den Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst in der Region Hannover.
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.