Die Döhrener feierten zum 7. Mal ihr Osterhasenfest

Zum 7. Mal lud die AGDV die Kinder zum Osterhasenfest auf den Fiedelerplatz.
Hannover: Döhren | Eine Sause ganz ohne Bier und Bratwurst: Das Osterhasenfest auf dem Fiedelerplatz orientierte sich im Angebot ausdrücklich am Nachwuchs im Kindergartenalter. Karussells und Bastelaktionen ja, Bierausschank nein, hieß die Devise. Wer Leib und Magen stärken wollte, musste sich mit Kaffee und Kuchen bescheiden. Aber das Kuchenbüffet – serviert von Damen des CDU-Ortsverbandes – war ja auch lecker. Bereits zum siebenten Mal lud die Arbeitsgemeinschaft Döhrener Vereine (AGDV) am heutigen Sonnabendnachmittag (21. März) wieder im Vorfeld des Osterfestes die Döhrener Kinder zum gemeinsamen Feiern ein. Hannovers 1. Bürgermeister Tomas Hermann schaute vorbei und machte zusammen mit Vize-Bezirksbürgermeisterin Claudia Meier und dem AGDV-Vorsitzenden Wolfgang Hoffmann einen Rundgang über den Platz. Die Interessengemeinschaft Döhrener Geschäftsleute (IDG) verteilte mit Helium gefüllte Luftballons. Mit einer Karte versehen konnten die Kinder die Ballons dann zum Weitflugwettbewerb vom Wind davon tragen lassen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.