Das Ansgarhaus feierte sein Sommerfest

Das "Freie Fanfarenkorps Alt-Laatzen" spielte beim Sommerfest auf.
Hannover: Döhren | Im Garten des ökumenischen Altenzentrums Ansgarhaus an der Olberstraße in Döhren ging es heute Nachmittag hoch her. Mit Sonnenschein und guter Laune verbrachten Bewohner und Gäste ein paar schöne Stunden, tranken Kaffee und verspeisten Kuchen oder eine herzhafte Bratwurst vom Rost. Für den musikalischen Auftakt sorgte das Freie Fanfarenkorps Alt-Laatzen von 1991 e.V., anschließend dirigierte Heimleiterin Martina Pfennig den „Ansgarchor“, später war dann „Alleinunterhalter Harry“ an der Reihe. 99 Luftballons warteten auf Käufer; die heliumgefüllten Kugeln sollten dann bei einem Ballonwettbewerb gestartet werden. Wer wollte, konnte auch an einigen Basarständen auf Schnäppchenjagd gehen und das eine oder andere kleine Andenken vom Fest mit nach Hause tragen.
1 1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.