Damals in Mittelfeld: Mit einem Osterfeuer wurde das SSC-Gelände eingeweiht

Mit einem Osterfeuer weihte der SSC 1984 sein neues Vereinsgelände in MIttelfeld ein.
Hannover: Mittelfeld |

Vor dem Osterfest des Jahres 1984 flackerten gleich zwei Osterfeuer im Stadtbezirk Döhren-Wülfel. Neben der traditionellen Veranstaltung auf dem Wülfeler Schützenplatz loderten die Flammen in diesem Jahr zwei Tage vorher auch in Mittelfeld. Der Spielmanns- und Schießclub (SSC) Mittelfeld weihte mit dem Osterfeuer sein neues Vereinsgelände an der Thaerstraße/Am Mittelfelde ein.

Das Grundstück war zu jener Zeit noch unbebaut, nur Baupläne existierten schon in den Köpfen der Mittelfelder Schützen. „In Eigenarbeit wollen wie hier ein Clubheim mit Übungsräumen für den Spielmannszug errichten“, erzählte mir beim Osterfeuer Günter Geburzi, der damalige 1. Vorsitzende des Vereins. Mit dem Vorhaben hat es geklappt. Inzwischen steht das Vereinsheim schon viele Jahre.

Während das SSC-Osterfeuer unter den wachsamen Augen der Freiwilligen Feuerwehr Wülfel niederbrannte, verteilte SSC-Schießsportleiter Ferdinand Lange Hühnereier an die Sieger des sogenannten „Eierschießens 1984“. Die ersten drei Plätze belegte vor 31 Jahren Uwe Geburzi, Klaus Radomski und Monika Schnecker. Für die letzten vier Plätze hatte Lange zudem ein Trostpflaster parat. Auch die schlechtesten Schützen des Vereins bekamen fürs Mitmachen jeweils ein Ei geschenkt.

Seit weit über 30 Jahren gehe ich mit der Kamera auf Pirsch und begleite das Geschehen im heutigen Stadtbezirk Döhren-Wülfel fotografisch. Einige der Aufnahmen von damals scanne ich jetzt nach und nach ein, um sie ins digitale Zeitalter herüber zu retten. Unter der Überschrift "Damals in Döhren" bzw. "Damals in ..." möchte ich den myheimat-Usern kleine Einblicke in mein Fotoarchiv geben. Vielleicht erinnert sich ja der eine oder andere noch an die damaligen Ereignisse oder erkennt sich auf einem der alten Fotos sogar wieder.
1
1
1
1
1
1
1
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.