Sturmschäden in Döhren

Ein Feuerwehrmann sammelt allen losen Dachziegel ein
Hannover: Fiedelerplatz Döhren | Noch wütet Sturm "Niklas" über uns und hält u. A. die Feuerwehr und Polizei in Atem.
Doch hat dieser Sturm schon jetzt Schäden in Döhren verursacht. In der Bernwardstr. wurden auf mehr als einem Quadratmeter Dachsteine eines Hauses heraus gerissen, die die Feuerwehr nun sicherte. Auch in der Borgentrickstr. stürzten Ziegel in die Tiefe und beschädigten hier ein geparktes Auto schwer. Auf dem Biomarkt am Fiedelerplatz riß eine Sturmbö die geöffnete Verkaufsklappe eines Schlachterwagens aus ihren Halterungen. Daraufhin schlossen aus Sicherheitsgründe die übrigen Händler ihre Verkaufswagen und Standen daneben um ihre Kunden dennoch bedienen zu können.
Später wird der beschädigte und erst drei Wochen alte Verkaufsanhänger mit Planen verschlossen und abgeholt.
Bericht aktualisiert.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.