Das Friedenslicht ist da!

Hannover: St. Franziskus-Kirche | Es ist schon ein ganz besonderer Moment, wenn mit Fahnen der Pfadfinder vorweg das Friedenslicht in die Kirche einzieht. Dieses Jahr war am 13. Dezember die Aussendeandacht für die Region Zentrales Niedersachsen in der St. Franziskus- Kirche in Hannover. Das Licht hatte seinen Weg aus Jerusalem mit dem Flugzeug nach Wien und dann weiter nach Hannover genommen - Luftlinie ca. 4.500 km. An diesem Sonntag fanden deutschlandweit 300 Aussendefeiern statt. 300 Mal in Deutschland viele Pfadfinder und andere Christen versammelt in einer Kirche um das Licht, das für Frieden wirbt, in die Welt zu verteilen.
So war es nicht verwunderlich, wenn bei dieser Feier ein syrischer Yeside, der vor einem Jahr nach Deutschland flüchtete, seine Geschichte erzählte. Er war mit seinem Bruder und Vater dabei. Seine eigene Flucht nach langer Strecke über Land führte über das Mittelmeer in einem Holzboot mit 300 Menschen fünf Tage lang. Schon nach wenigen Stunden fiel der Motor aus. Nur das Handy brachte dann Hilfe aus Italien. Gerade in den letzten Monaten konnten Vater und Bruder über Land auch Hannover erreichen. Nun fehlt noch die Mutter, die in Syrien verblieben ist. Sein Weihnachtswunsch ist klar: Die Mutter aus der Gefahr holen, einen Beruf ausüben und friedlich Leben.
Jedes Jahr ist es dann eine ganz besondere Stimmung,
- wenn das Licht ausgegeben wird und alle singen "Nehmt das Licht und gebt es weiter.....),
- wenn "Hewenu Shalom Alechim" (Wir wünschen Frieden)
erklingt. Dieses Mal vielleicht noch ein wenig mehr, weil uns Flüchtlinge erschütternde Geschichten mitbringen. Aber es gibt nicht nur einen Krieg auf der Welt.
Mit dem Segen und natürlich dem Pfadfinderlied "Flinke Hände" und "Aufeinander zugehen" zogen alle irgendeine Laterne in der Hand das Licht haltend aus der Kirche. Viele Menschen begleiteten dann die Straßenbahnen, die überall - so weit das Straßenbahnennetz reicht - das Licht verteilten.
In Seelze ist es natürlich in der "Pfadfinderkirche" in Lohnde, aber auch am Mittwoch bei der dieses Jahr letzten Veranstaltung von 30-Minuten-Kerzenschein zu bekommen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.