Zur 1. Mai-Feier gab es Musik auf dem Trammplatz

Kombinierten Rock und Reggea: Chango Leon
Hannover: Mitte | In Hannover startete der Mai mit einem Fest für Demokratie. Nach der großen Mai-Kundgebung des DGB wurde vor und neben dem Neuen Rathaus gefeiert. Auf der Bühne auf dem Trammplatz gab es einen Vorgeschmack auf das Masala-Festival. Drei internationale Bands spielten hier. Chango Leon (Foto) wurde wie folgt angekündigt: Salsa, Cumbia und modernen Reggaeton würden die Musiker mit psychedelischem Rock der 1970er Jahre kombinieren.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.