20 Jahre ET-ZWEIRADMUSEUM

Im Mai 1995 wurde in Sassenburg-Grußendorf das ET-Zweiradmuseum eröffnet.

Nun liegt es schon zwanzig Jahre zurück, das die Wolfsburger Oldtimersammlung von Egon und Tobias Tantius nach Grußendorf umgezogen ist. Im Mai 1995 wurde sie erstmalig der Öffentlichkeit zugänglich gemacht - kostenfrei. Und das ist bis heute so. Kein Eintritt, dafür eine persönliche Führung durch die Ausstellung.

Räder, Menschen und Geschichten

Auch das Motto der Sammlung ist unverändert geblieben. Fahrräder, Mopeds und Motorräder aus der regionalen Produktion sind der Schwerpunkt der Sammlung.

Am 25. Juli ist Tag der offenen Tür mit zwanglosem Oldtimertreffen.

Ein Besuch des Museums ist nur nach telefonischer Anmeldung möglich:
Familie Tantius: 05379-1669
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.