HANNOVER IST NÄRRISCH.

Napoleon oder Narren Offizier ??.
Hannover: Innenstadt | Für Daheim gebliebene, Unwissende und Verhinderte. Im Anhang eine kleine Zusammenstellung der Hannoverschen Karneval Aktivitäten. Sprich Umzug.
Die Karneval Hochburg ist Hannover und der Norddeutsche Raum, im Vergleich zu Köln und Düsseldorf, sicherlich nicht. Das lässt die einzelnen Vereine und Gruppierungen nicht davon abhalten ihre Jährlichen Sitzungen, Veranstaltungen und Umzüge durchzuführen. Der jährlich stattfindende Karnevalsumzug, der Höhepunkt der Veranstaltungen, geht ab dem Neuem Rathaus, durch die Hannoversche Altstadt und weiter an den Einkaufszonen entlang und findet an der Marktkirche sein Ende.
Er wird von den jubelnden Zuschauern an den Straßenrändern mit Helau und Alaaf begleitet. In diesem Jahr, bei schönstem Sonnenwetter, standen Ca. 100000 Interessierte und zufällig vorbeikommende Menschen an den Straßenrändern und bestaunten die bunt geschmückten Wagen und ihre Besatzungen. Speziell die Kinder, zum Teil mit Taschen versehen, warteten auf die vorbeiziehenden Wagen und Begleiter um sich ihren Teil der herunter geworfenen Kamellen und anderer Leckereien zu sichern. Da ist der Wochenlange Konsum an Süßigkeiten gesichert.
Begleitet und gesichert wurde der Umzug durch die Polizei, im Auto, auf Motorräder und auf den Pferden, die sich fotogen in den Umzug eingliederten. Alles in Allem eine gelungene Veranstaltung und Präsentation der Hannoverschen Vereine. Nicht zu vergessen der Einsatz befreundeter Vereine und Fanfarenzüge aus dem Umfeld mit ihren aufwendigen Wagen und Kostümen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.