Damals am Aegi: Als die Straßenbahn hier in die Wendeschleife fuhr

Noch nicht einmal ein Vierteljahrhundert her und doch shcon ein historisches Bild: Straßenbahnen an der einstigen Wendeschleife neben dem Theater am Aegi.
Hannover: Südstadt | Neben dem Theater am Aegi drehte früher die Straßenbahn in der Bleichenstraße auf einer Wendeschleife. Die Linien 10 und 18 endeten hier. Das Foto entstand im Sommer 1990, mithin vor fast 24 Jahren. Ursprünglich liefen die Straßenbahngleise sogar weiter in den Friedrichswall hinein und vereinigten sich etwa dort, wo der Waterlooplatz beginnt mit den Schienen, die am Leibnizufer entlangführten und vom Steintor herkamen. Ganz zum Schluss fuhr auf den Schienen auf dem Friedrichswall nur noch eine Oldtimer-Ringlinie, dann entstand aus den Gleisanlagen eine separate Busspur, die inzwischen aber auch schon weitgehend Geschichte ist. Und selbst die Wendeschleife am Theater wurde eingespart, jetzt endet die Straßenbahn direkt an der Haltestelle Aegidientorplatz. Das Neue Rathaus ist seither vom Schienenverkehr abgekoppelt.
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
19.329
Kurt Battermann aus Burgdorf | 31.12.2013 | 14:54  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.