Infostände zur geplanten Steintor-Bebauung

Pro D beim Autofreien Sonntag 2016
Hannover: Georgstr. | Mit zwei Ständen in der hannoverschen Innenstadt informiert unsere Initiative Pro D-Tunnel noch vor der anstehenden Kommunalwahl über die beschlossene Bebauung das Steintorplatzes und seine Folgen für den öffentlichen Nahverkehr. Am Samstag den 3. September finden sie uns in der Georgstr. / Ecke Große Packhofstr. an den Skulpturen „Leute im Regen“. am Samstag, des 10. Septembers bauen wir unseren Stand in der Bahnhofstr. an den Telefonsäulen vor der „Galeria Kaufhof“ auf. In der Zeit von jeweils 10.30 Uhr bis 17.00 Uhr freuen wir uns auf angeregte Gespräche mit Ihnen. Wir Informieren Sie gerne über den Fortgang der Bebauungspläne, welche Automatismen damit verbunden sind und welche Auswirkungen das auf die Entwicklung des innenstädtischen Verkehrs und unserer Wirtschaft hat. Denn im Zuge des Umbaus der Kurt-Schumacher-Str. kommt es schon zu den ersten Geschäftsaufgaben. Dabei trifft es immer wieder die mittelständischen Unternehmen, die derzeit ohne hin schon unter Druck stehen uns aber individuelle und persönliche Angebote machen. Auf diese Probleme die mit dem Umbau verbunden sind haben wir frühzeitig hingewiesen. Nun werden sie durch den Straßenbahnbau (10/ 17) Realität. wir laden sie ein, sich rechtzeitig vor der Wahl zu informieren und gern‘ mit uns zu diskutieren. Rot-Grün sind die Totengräber des Stadtbahnsystems und verkaufen unsere Stadt. Kommen Sie vorbei!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.