Ein Hänigser bleibt ein Hänigser

C.Brodack (Foto: C.Brodack)
Hamburg: Kirchsteinbek | Wer mehr über mich wissen möchte, der muß ins Internet gehen,
denn ich bin seit lange Zeit weg aus Hänigsen !! Hänigsen war mal meine Wurzel-Heimat, Dort bin ich geboren, getauft, beim TSV Friesen Hänigsen Handball gespielt, zur Schule geggangen, Konfermiert, und dort habe ich geheiratet.
Mehr Hänigsen geht wirklich nicht, bis ich 1975 Hänigsen verließ, um nach Berlin zu ziehen.
Berlin ist zwar eine schöne Stadt, aber einen Menschen wie mich kann man doch nicht hinter einer Mauer ein sperren.
Also bin ich wieder zurück gekehrt, um dann nach Burgdorf zu ziehen, mit meiner Geliebten.


Dort hielt es uns auch nicht mehr lange, weil wir (ich) aus beruflichen,schulischen Gründen nach Hamburg gezogen bin.

Viele kennen mich gar nicht mehr in Hänigsen, und ich kenne auch viele nicht mehr !!
Des halb fühle ich mich in mein Geburtsort auch nicht mehr wohl.
Ich habe schon viel Probiert, um wieder mich zu zeigen, und mich wieder vor zu stellen, war mir bis heute vergönnt !! Was ich sehr schade finde !!
Nun habe ich den Ortsbürgermeister von Hänigsen diese Texte geschickt, da mit sie im Heimatverein einen Platz finden !!

So mit verbleibe ich mit einem freundlichem Gruß,
der Erich Heeder (geb.Ruttkowski)

Mein LINK: http://e5h7-stadtteilkuenstler.beepworld.de

http://edition-erichheeder.blogspot.de/2015/03/hei...
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.