Kai F. Debus: "Fluglärm" wird zum Wahlkampfthema

Kai F. Debus, Stadtteilbeauftragter und Vorsitzender der CDU Alsterdorf, ist ausgewiesener Luftfahrtexperte
Hamburg: Hamburg-Nord | Nachdem die CDU Alsterdorf und ihr Vorsitzender Kai F. Debus bereits vor über einem Jahr erfolgreich die Themen "Fluglärm" und "Lärmschutz" auf ihre politische Agenda gesetzt haben und bis heute nachhaltig verfolgen, ist nun auch die SPD erwacht und auf die Themen aufmerksam geworden.

Ist die SPD in Hamburg nur auf der Suche nach populistischen Themen für den bevorstehenden Bürgerschaftswahlkampf oder ist es ihr wirklich ernst mit den Anliegen der betroffenen Bürger?

Wie auch immer ...

Für Sonnabend, den 11. Oktober 2014, von 9.30 bis 11.30 Uhr, hat nun Gulfam Malik, SPD-Bezirksabgeordneter in Hamburg-Nord, ins Restaurant Reina, Langenhorner Markt 6, zum 45. Langenhorner Bürgerforum geladen.

Thema:
"Fluglärm und Zukunftsperspektiven - Chancen und Nachteile"

Gäste:
Matthias Quaritsch, Leiter Unternehmenskommunikation, Flughafen Hamburg
Axel Schmidt, Leiter Umwelt, Flughafen Hamburg

Ich bin gespannt!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.