Eulau

dieses Grab ist Teil der neuen exquisiten Ausstellung im Atrium. Schlachtfeldarchäologie
Halle (Saale): Landesmuseum für Vorgeschichte Sachsen-Anhalt |

4 Gräber mit dreizehn Menschen...

wurden 2005 in Eulau, Naumburg, ausgegraben.
Geborgen wurden diese außergewöhnlichen Gräber in einer Blockgrabung. Vor 4500 Jahren, während der Schnurbandkeramikzeit (2675 - 2578 v. Chr.), wurde diese gemeuchelten Menschen liebevoll beerdigt. DNA Untersuchungen ergaben, das die drei Frauen aus dem Vorharzgebiet kamen. Acht Kinder, die Töchter und Söhne der Frauen und zwei ältere Männer sind weitere Opfer.
Das erste Grab ist teil der neuen exquisiten Ausstellung, Krieg, eine archäologische Spurensuche

http://www.lda-lsa.de/landesmuseum_fuer_vorgeschichte/sonderausstellungen/

Der Täter sind wahrscheinlich von der Schönfelder Kultur, da die Pfeile eine dreieckige Form haben.
Verheilte Knochenbrüche zeugen von vorhergehenden Überfällen auf dieses Dörfchen.

Ein Besuch im Museum lohnt immer.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.