Der Wüstegarten

Haina (Kloster): Haddenberg | Ein wenig stolz sind wir auf unsere heutige „Leistung“! Eins meiner beliebtesten „Heimat-Wanderziele“, der Wüstegarten, mit 675 m höchster Kellerwaldberg, wurde wieder einmal erwandert.
Vom Parkplatz bei Haddenberg machten wir uns auf. Nach wenigen hundert Metern kamen uns schon zwei „Artgenossen“ entgegen. Sie waren seit 5:00 Uhr unterwegs, um den Sonnenaufgang vom höchsten Berg (mit Turm) aus zu erleben. Unsere, seit langem festgelegte Route führte wieder vorbei an den Exhelmer Steinen und der Mausefalle zum Gipfel. Dann kam die Turm-Ersteigung mit 102 Treppenstufen noch hinzu und wir waren am Ziel.
Bei herrlichem Herbstwetter konnten wir die Natur und auch Blicke in die Ferne genießen. Frühdunst und Nebel machten allerdings wieder beim Einfangen von Bildern etwas Probleme.
Dennoch glaube ich, ein paar sehenswerte Eindrücke eingefangen zu haben.
1
4
2
1
4
1
2
1
3
1
1
1
1
1
4
3
3
2
2
2
1
3
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
12.457
Aniane Emde aus Korbach | 02.11.2015 | 17:59  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.