Sarah Straub wird Botschafterin des Rosenschlosses Gundelfingen

Gundelfingen An Der Donau: Rosenschloss Schlachtegg |

Jedes Schloss braucht seine Prinzessin, nun hat das Rosenschloss Gundelfingen zwar keine Prinzessin, aber dafür eine bezaubernde Botschafterin. Im Rahmen der Abschlusszeremonie „FloralStylist“ wurde der Gundelfinger Künstlerin Sarah Straub feierlich die Ernennungsurkunde übergeben.

Die neue Partnerschaft zwischen der Sängerin und Songwriterin und dem Rosenschloss des Fachverbandes Deutscher Floristen wurde begründet, weil Beide der Synergieeffekt einer solchen Zusammenarbeit nutzen wollen. Sie basiert auf der räumlichen und persönlichen Nähe bzw. der gegenseitigen Wertschätzung.

Korea floristisch in Nordschwaben dahoam!


Dass dies toll zusammenpasst, konnten alle schon an diesem Abend feststellen. Innerhalb einer stimmungsvollen Feierstunde, die Sarah Straub als neue Botschafterin des Rosenschlosses musikalisch umrahmte, erhielten die glücklichen Koreanerinnen ihr Abschlusszeugnis und genossen den festlichen Rahmen und das leckere Flying Buffet des Rosenschlosses. Sarah Straub war von Ihrer Ernennung noch ganz ergriffen: "Das Rosenschloss in Gundelfingen ist ein wahrer Schatz in unserer Stadt. Es ist eine große Ehre für mich, zur Botschafterin dieses Hauses ernannt worden zu sein und freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit Barbara Storb und ihrem Team."

Rosenschloss Heimat für Floristen, Ayurveda & Mehr


Die 50 floristischen Werkstücke der 17 koreanischen Floristinnen wurden am vergangenen Wochenenden von Besuchern aus dem Landkreis und weit darüber hinaus bei einer kurzfristig organisierten Ausstellung im Rosenschloss Gundelfingen bewundert. Weitere Informationen zu den Aktivitäten des FDF LV Bayern finden Sie auf unserer Internetseite.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.