Peterswörther Sprachrohr e.V. startet Herbstprogramm - "Mein Freund der Baum" mit Thomas Janscheck

Thomas Janscheck beim Singen mit Kindern (Foto: Thomas Janscheck)
Gundelfingen An Der Donau: Bürgersaal |

Mit einer etwas außergewöhnlichen Veranstaltung startet das Peterswörther Sprachrohr e.V. am Freitag, 19. September in sein Herbstprogramm. Gemeinsam mit dem Obst- und Gartenbauverein (OGV) lädt es zu einer Baumwerkstatt "Mein Freund der Baum" für Kinder ein.

Ein Nachmittag für Kinder

Wir wollen damit einmal ganz bewusst auch für Kinder etwas anbieten, erklärten die Vorsitzenden Marlene Schweizer (OGV) und Walter Kaminski (Peterswörther Sprachrohr e.V.) und mit dem Landschaftsgärtner Dipl. Ing. (FH) Gartenbau Thomas Janscheck aus Wolznach konnte ein fachlich und pädagogisch ausgezeichneter Referent gewonnen werden, der sich bereits bei seiner Diplomarbeit mit dem Thema "Bäume" beschäftigte.
An Nachmittag werden die Kinder lernen, wie Bäume zu Freunden werden. In vielerlei spielerischen Formen und mit allen Sinnen werden sie die grünen Begleiter erfahren und begreifen. Gemeinsam wird das Leben eines Baumes nachgespielt, die Kinder werden Lieder und Tänze zu Bäumen kennen lernen und Thomas Janscheck wird so manch schöne Baumgeschichte erzählen und letztlich mit den Naturmaterialien, die im Wald gesammelt werden, wird noch die Fingerfertigkeit trainiert werden. Ein spannender, lehr- und abwechslungsreicher Nachmittag in der Natur ist sicher.

Ein etwas anderes Herbstfest des Obst- und Gartenbauvereins

Am Abend wird dann Thomas Janscheck beim Herbstfest des Obst- und Gartenbauvereins, dass um 18.30 Uhr beginnt, das Thema Baum und Baumgeschichten aufgreifen und den Besuchern erzählen, was uns Bäume alles zu sagen haben. Für die Vorsitzende des Obst- und Gartenbauvereins Marlene Schweizer ein neuer Ansatz, neben Essen und Trinken auch Informatives bei einem Fest anzubieten. Und so hat sich die Vorstandschaft des OGV auch für die Kinder und Jugendlichen ein besonders Programm u.a. mit Herstellung eines Kartoffeldrucks einfallen lassen und auch die Erwachsenen können bei einem "Dalli Klick" ihr Wissen über Bäume unter Beweis stellen.

Thema Baum ins Bewußtsein rücken

Wenige Tage vor dem kalendarischen Herbstbeginn am 23. September sind die doch eher unüblichen Veranstaltungsformen der richtige Einstieg in die dritte Jahreszeit, meinen die Vorsitzenden Marlene Schweizer und Walter Kaminski, denn die Bedeutung der Bäume für unsere Umwelt und die Menschen wird oft unterschätzt. Vielleicht sind die beiden Veranstaltungen ein kleiner Beitrag zu einem bewussten Umgang mit Bäumen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.