"Mozärtlich" Konzert mit Katharina Brandel und Markus Moll bei "Kultur im Spital" in Gundelfingen

Gundelfingen: Haus der Senioren |

Arien, Duette und Lieder von Wolfgang Amadeus Mozart stehen beim Konzert mit Katharina Brandel, Sopran, Markus Moll, Bariton und Petra Schneider am Flügel am kommenden Samstag, 6. September, um 19.00 Uhr in der Cafeteria des Hauses der Senioren in Gundelfingen im Mittelpunkt. Das Gundelfinger Kulturforum und das Haus der Senioren setzen mit "Mozärtlich" die Konzertreihe "Kultur im Spital" fort.

Von der "Zauberflöte" bis "Don Giovanni"

Die Besucher werden unter anderem verträumte Liebesduette zwischen Pamina und Papageno aus der Zauberflöte oder die bekannte Arie des Papageno "Der Vogelfänger bin ich ja" und mit der Arie der Pamina "Ach ich fühl's es ist verschwunden" die berührenden Momente aus dem Werk Mozarts zu hören bekommen. Aber auch die tragische, sehr anspruchsvolle Arie der Donna Anna "Or sai chi L'onore" aus Mozarts "Don Giovanni" steht auf dem Programm.

Plattform für junge Künstler

Ein Konzertprogramm, dass, so Walter Kaminski, Vorsitzender des Kulturforums Gundelfingen, die Fähigkeit Mozarts die riesige Bandbreite menschlicher Emotionen in Töne zu kleiden zum Ausdruck bringen wird. Mit diesem Konzertabend wollen wir, betonen Walter Kaminski und Spitalleiter die erfolgreiche Kooperation zwischen dem Kulturforum Gundelfingen und der Spitalstiftung - dem Haus der Senioren weiterführen und wieder einen besonderen musikalischen Akzent setzen, und dabei jungen Künstlern aus der Region eine Bühne zu geben.

Spenden für Spitalkirche erbeten

Der Eintritt ist frei, es wird um Spenden für die Instandhaltung der Orgel in der Spitalkirche gebeten.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.