Zwanzig gehen – 40 bleiben im Günzburger Kreistag

Günzburgs Landrat Hubert Hafner (zweiter von links) verabschiedet 20 von 60 Kreistagsmitglieder. 42 Jahre und damit die längste Zeit war Altbürgermeister Johannes Schropp (ganz links) aus Thannhausen dabei. Zuletzt übte er auch noch das Amt des ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten im Landkreis aus. Ganz rechts die ehemalige Landtagsabgeordnete Berta Schmid. (Foto: Elisabeth Dirr)
Genau ein Drittel der Kreisräte scheidet aus dem Günzburger Kreistag. Fast ein Spiegelbild davon ist die CSU-Fraktion. Zehn von 32 aus der CSU-Riege gehören dem neuen Gremium ab dem 1. Mai nicht mehr an. Am längsten war Johannes Schropp dabei. Der Altbürgermeister von Thannhausen bringt es auf 42 Jahre im Stadtrat und Kreistag. Mit 27 Jahren zog er 1972 mit Justizminister a.D. Alfred Sauter und Gerd Deisenhofer über eine erstmals formierte eigene JU-Liste in den Kreistag ein. Auf 36 Jahre Kreistag bringt es Hans Joas, die Hälfte der Zeit war er Vorsitzender des Rechnungsprüfungsausschusses. Auch er trug insgesamt 42 Jahre Verantwortung in der Kommunalpolitik. War Hans Joas doch auch schon 1972 mit 21 Jahren als JU-Mann in den Gundremminger Gemeinderat gewählt worden.
Die SPD-Fraktion verliert mit dem stellvertretenden Landrat Alfons Schier nach 41 Jahren im Kreistag ein Urgestein und leidenschaftlichen Kämpfer in den sozialen Belangen. 24 Jahre waren der scheidende CSU-Fraktionsvorsitzende Hans Klement dabei. Er war dazu 12 Jahre Bürgermeister der Gemeinde Kötz und übte nahtlos anschließend dieses Amt auch noch 18 Jahre in der Stadt Ichenhausen aus. Ebenfalls nach 24 Jahren ist für die ehemalige CSU-Landtagsabgeordnete Berta Schmid aus Burgau-Limbach und Röfingens Bürgermeister Michael Mayer Schluss. Bei allen zwanzig ausgeschiedenen Kolleginnen und Kollegen bedankte sich Landrat Hubert Hafner mit einer Urkunde und einem Geschenkkorb.
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin günzburger | Erschienen am 17.05.2014
myheimat-Stadtmagazin günzburger | Erschienen am 07.01.2015
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.