Radio 7 Entdeckertour spürt Geheimtipps auf- Günzburger Hörerin bringt Radiosender auf Idee-Flyer erstellt

Radio 7 geht in die Region (Foto: Radio 7)
Im Frühjahr 2015 suchte Radio 7 zum ersten Mal die touristischen
Kleinode zwischen Alb und Bodensee, Schwarzwald und Allgäu. Die Resonanz darauf war überwältigend. Innerhalb weniger Tage gingen hunderte Tipps von Hörerinnen und Hörern beim Sender ein. Kurz nach Ostern kommt es nun zur Zweitauflage der Entdeckertour. Ab dem 4. April ist Radio 7 wieder unterwegs.
Kaum jemand kannte bis März vergangenen Jahres die Lauschtour durch das Donaumoos. Das änderte sich schlagartig im Frühjahr. Radio 7 Hörerin Lena Müller aus Günzburg füllte auf radio7.de das Entdeckertipp-Formular aus und brachte damit Radio 7 Morningshow-Moderator Andi Scheiter auf
die Spur dieser außergewöhnlichen Möglichkeit zur Freizeitgestaltung. „Ich hatte bis zu diesem Zeitpunkt noch nie was davon gehört“, erinnert sich Scheiter „was ich vor Ort angetroffen habe, war einfach super und ist jede Reise wert.“ Per iPod oder Smartphone-App erleben die Besucher auf einer 4 Kilometer langen Wanderung eine der mystischsten Landschaften in Bayerisch-Schwaben. „Man hört quasi den Pulsschlag eines wiederbewässerten Moors“, ergänzt Scheiter „solche Tipps haben wir von unseren Nutzern in Hülle und Fülle bekommen – mal über ausgefüllte Flyer, mal online und mal
über Facebook. Am Ende haben wir daraus sogar einen kleine, kostenlosen Reiseführer erstellt.“ Jetzt geht es mit der Radio 7 Entdeckertour in die zweite Runde. Direkt nach den Osterferien steuert
das Team mit dem Entdeckermobil drei Wochen lang jeden Tag verschiedene Ziele an. „Wir prüfen die Vorschläge auf Herz und Nieren. Wenn alles passt, berichten wir im Radio 7 Programm darüber und verleihen quasi das offizielle Entdeckertipp-Siegel“, erklärt Scheiter die Aktion.
Nach dem Erfolgsrezept der Aktion befragt, meint Scheiter es sei wohl die Ausrichtung auf die Region,
auf die Erlebnisse vor der eigenen Haustüre. „Wir entdecken bestimmt auch 2016 wieder so viel
Neues, dass wir unser Zuhause mit ganz anderen Augen sehen werden.“
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.