Night of the Dance kommt am 7. Februar 2015 nach Günzburg- Der Vorverkauf hat bereits begonnen

Night of the Dance kommt nach Günzburg. Der Vorverkauf hat bereits begonnen (Foto: Agentur)
Der irische Stepptanz, Ausdruck unbändiger Lebensfreude reißt die Zuschauer
seit Jahrzehnten mit. In der neuen Produktion von Night of the Dance steht er
deshalb im Vordergrund. Das hochkarätige Ensemble ist unter dem Titel ‘Irish
Dance reloaded‘ auf großer Europatournee.Die Musik ist von Riverdance, Celtic Woman, Lord of the Dance, U2, Feet of Flames, Celtic Tiger, Robbie Williams, Michael Jackson, Gaelforce Dance u.v.m.
Am 7. Februar 2015 macht die Formation im Günzburger Forum um 20 Uhr Station. Karten gibt es ab sofort im Vorverkauf.
Klassische Choreographien in Kombination mit einzigartiger Artistik erobern im
Verlauf des 100-minütigen Programms die Herzen der Zuschauer. Die
herausragenden Tänzer überzeugen mit Perfektion und Ausdauer. Die besten Tänzer der Welt kommen in dieser internationalen Truppe zusammen, um
gemeinsam zu begeistern.
Weltreise und Zeitreise für Augen, Ohren und Herz – Südamerika, Irland, Afrika,
Klassik und Pop. Die Globalisierung positiv interpretiert.
Die südamerikanischen Artisten ‘Pura Vida‘ kombinieren schwindelerregende
Akrobatikeinlagen mit klassischen Tanzstilen. Die lateinamerikanischen Klänge entführen den Besucher für einen kurzen Moment in eine andere Kultur.
Die Erde bebt, weil unzählige Füße absolut synchron in mitreißendem Rhythmus auf den Boden donnern. Die durch ‘Riverdance‘ berühmt gewordenen
Gruppenformationen lösen beim Publikum Begeisterungsstürme und Staunen aus.
Irischer Stepptanz und südamerikanische Akrobatik, vereint zu einer rasanten Mischung aus Perfektion, Leidenschaft und purer Energie. Ein Garant für eine grandiose Show!
Tickets sind
- an allen bekannten Vorverkaufsstellen
- im Internet unter www.nightofthedance.de
- und unter der Eventim Ticket Hotline 01806-570 000 (0,20 €/Anruf*) erhältlich
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.