Musik für den Tierschutz- Ein Interview mit Marianne Neumann vom Duo " Berge"

Das Duo " Berge" Marianne Neumann und Rocco Horn (Foto: Privat)
Musik für den Tierschutz. Gibts Nicht? Gibt es doch. Ein Duo das sich diesem Thema Verschrieben hat ist das Duo " Berge" Ihre Single 10.000 Tränen ist ein Hörenswertes Werk. Im kommenden Frühjahr kommt das neue Album von Rocco Horn und Marianne Neumann heraus. Über ihre neue Platte, und verschiedene andere Themen habe ich mit Marianne Neumann ein Interview geführt.


Thomas Rank: Wie seid ihr zum Tierschutz gekommen?


Marianne Neumann:Wir sind nicht direkt im Tierschutz tätig, aber indirekt durch unsere Musik. Dadurch, dass wir dieses Lied geschrieben haben, hoffen wir die Menschen für das Thema Ungerechtigkeit und Unterdrückung zu sensibilisieren und alle zu motivieren etwas zu verändern.



Thomas Rank: Wie habt ihr euch gefunden und gegründet?



Marianne Neumann:Wir kennen uns schon seit fast 12 Jahren und haben eigentlich schon immer Musik zusammen gemacht. Wir haben uns auf einer Schulparty kennengelernt und seitdem diverse unterschiedliche musikalische Projekte gehabt, bis dann vor 6 Jahren Berge daraus entstand.


Thomas Rank: Was hat euch bewegt, Musik für den Tierschutz zu machen?



Marianne Neumann:Wir glauben, dass momentan generell eine gute Zeit ist die Menschen wachzurütteln, weil sie bewusster werden und sich immer weniger gefallen lassen. Es ist deutlich, dass sich der Wahnsinn, der in unserer Gesellschaft passiert nicht mehr bis ins Unermessliche hochschaukeln kann und dass wir uns als Menschheit auf allen Ebenen verändern MÜSSEN. Tierschutz ist für uns ein wichtiger Teil davon. Man sollte auch fühlen können, dass hinter all den Greueltaten gegen Tiere lebendige Wesen stecken, die genauso Leid empfinden wie wir und wir glauben, dass das noch zu wenig getan wird.




Thomas Rank: Ich habe mir das Video 10.000 Tränen angesehen. Das Video ist wirklich der Hammer. Wie entstand dieses Video?



Marianne NeumannWir hatten einfach den Gedanken, dass diese Botschaft mit vielen Menschen gesungen, mehr Ausdruck bekommt. Wir haben deshalb kurzerhand auf unserer Facebook Seite zum Mitmachen aufgerufen.
Am Ende standen da wirklich an die 60 Unterstützer, mit denen wir dann gemeinsam in Berlin gesungen, geklatscht und gestampft haben.
Wir sind wirklich auch froh, dass wir so viele tolle Film-Freunde haben, die uns damals beim Dreh geholfen haben, denn ohne die hätten wir nicht so ein super Produktionsteam gehabt.





Thomas Rank: Wie entstehen eure Titel?



Marianne Neumann:Das ist unterschiedlich. Entweder ist zuerst ein Text da oder ein Stück Musik oder im besten Fall beides zusammen. Die meiste Zeit benötigen wir eigentlich dafür, die Sachen schön zu feilen und an den Songs so lange zu Ende zu basteln, bis wir wirklich zufrieden sind.



Thomas Rank: Wer schreibt bei euch die Texte?


Marianne Neumann:Das machen wir zusammen.


Thomas Rank: Haben die öffentlichen Medien schon über euch berichtet?


Marianne Neumann:Es gab schon ein paar Interviews ja. Wir hoffen, dass das vielleicht noch mehr wird ;)

Thomas Rank: Ihr arbeitet momentan an einem neuen Album.Was wird die Hörer erwarten?



Thomas Rank:Unser Album „Vor uns die Sinnflut“ wird vor allem schöne Songs zu bieten haben, die berühren sollen, unter anderem natürlich die gut produzierte Variante von 10.000 Tränen. ;)
Unsere Musik soll Spaß machen und die Kraft haben, Menschen ein gutes Gefühl zu geben.
Auf dem Album wird es trotzdem auch noch mehr solcher Lieder geben, die inspirieren sollen, etwas im Alltag zu verändern.



Thomas Rank: Plant ihr eine bundesweite Tournee?

Marianne Neumann:Ja wir planen immer Konzerte, bisher ist allerdings noch keine konkrete Tour dabei. Das wird sich sicher demnächst ändern.
Alle Gigs kann man auf hoertberge.de nachlesen.




Thomas Rank: Was wollt ihr den Lesern mit auf den Weg geben?

Marianne Neumann:Es ist nie zu spät etwas zu verändern, ob im eigenen Leben oder im Leben der anderen. Entscheidend ist, dass man den Willen hat zu handeln, jeder in seinem Tempo und jeder mit seinen Mitteln.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.