Leipheimer Nikolausmarkt zum ersten Mal im Schloßhof- Viele Besucher-Schöne Weihnachtliche Stimmung

Man hatte schon beim Betreten des Leipheimer Schloßhofs ein heimeliges Gefühl. Anderst, ja schöner als in der Von Richthofen Straße war der Nikolausmarkt.

Viele Besucher waren in den Schloßhof in Leipheim gekommen, um sich in Weihnachtliche Stimmung versetzen zu lassen. Dies gelang auch. Verschiedene Leipheimer Vereine hatte Geschenke für groß und klein Parat, selbstgebastelte Geschenke. Die Stadtbücherei zum Beispiel hatte sich ebenso positioniert mit einem Stand wie der Obst- und Gartenbauverein. Der Evangelische Pfarrer Gerhard Osswald hat sich hervorragend als Verkäufer von Ausstechern in Form der St. Veitskirche bewährt. Die CSU war ebenso mit einem Stand wie der Sportverein vertreten, und sorgten dafür das keiner der Besucher hungrig oder Durstig nach Hause gehen mußte.Für die musikalisch Weihnachtliche Stimmung sorgte unter anderem die Stadtkapelle und der Posaunenchor Leipheim. Bleibt nur zu hoffen, daß der Schloßhof für den Nikolausmarkt erhalten bleibt.Denn meiner Meinung nach ist er viel besser als in der Stadtmitte
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.