KLANGWELTEN Weltmusikfestival 2015 Mittwoch, 02.12.2015 Ulm, Pauluskirche, 20.00 Uhr

Klangwelten kommen nach Ulm (Foto: Agentur)
Deutschlands führendes Weltmusikprojekt, wie schon seit 29 Jahren initiiert, zusammengestellt, präsentiert und begleitet von Rüdiger Oppermann, nimmt das Publikum mit auf eine musikalische Weltreise durch vier Kulturen. Im Rahmen des über zweistündigen hochkarätigen Konzertabends, werden im ersten Teil die diversen Stile in „Reinkultur“ vorgestellt und im zweiten Teil ein Dialog der Kulturen präsentiert.
Dabei ist der Klangwelten-Wahlspruch „Der Utopie auf die Beine helfen“ auch 2015 der Rote Faden des Programms. Dabei sorgen die phantastischen Musiker/innen, auf teils exotischen Instrumenten, für ein außergewöhnliches Hör-und Seherlebnis - ohne kommerziellen Beigeschmack.
In diesem Jahr gibt es auch ein Programmthema: Nämlich Musik aus den Ländern, die ein dunkles Kapitel der deutschen Geschichte symbolisieren - die deutschen
Ex-Kolonien.
Mitwirkende: Trio Papua (Papua-Neuguinea), Zawose Family (Tansania),
Terrence Ngassa (Kamerun), Cheng Xing Fu (Tsingdao, China) und
Rüdiger Oppermann (Europa)

Das Konzert findet am 2. Dezember um 20 Uhr in der Pauluskirche Ulm statt. Karten gibt es HIER

1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.