In Extremo erobern mit „Quid Pro Quo“ die # 1 der Deutschen Albumcharts!-Live in Stuttgart

In Extremo (Foto: Robert Eikelpoth)
Der donnernde Jubel der „20 Wahre Jahre“ Jubiläums Festivals letztes Jahr auf der
Loreley klingt noch in den Ohren, da gelingt den Mittelalter-Rockern von In Extremo schon der nächste Coup: Nach „Sängerkrieg“ (#1), „Sterneneisen“ (#1) und „Kunstraub“ (#2) landen In Extremo mit „Quid Pro Quo“ ihren vierten Top-Charts-Erfolg in Folge, dreimal davon entert die Band dabei direkt die Pool-Position.
Nach diversen Auszeichnungen, ausverkauften Hallen und fulminanten Festivalauftritten
veröffentlichte das Septett am 24. Juni sein zwölftes Studioalbum „Quid Pro Quo“, das von dem renommierten Musikmagazin Metal Hammer prompt zum Album des
Monatsgekürt wurde. Als erste Singleauskopplung veröffentlichte die Band die Single „Sternhagelvoll“ – eine Ode an den Rausch mit Ohrwurmgarantie!
Das feucht-fröhliches 360°-Video zu „Sternhagelvoll“ gibt es hier zu sehen.
Die Band nahm die frohe Nachricht heute wie folgt entgegen:
„Liebe In Extremos!
Wir haben soeben vernommen, dass wir mit QUID PRO QUO auf #1 in den deutschen Albumcharts gelandet sind. Das beweist einmal mehr, Ihr seid die geilsten Fans der Welt!
So erheben wir unser Glas auf Euch mit einem standesgemäßen Underberg und danken Euch, den Fans, dem gesamten Team und allen, die an diesem Album mitgewirkt haben und uns heute auf Wolke 7 schweben lassen - QUID PRO QUO!
Wir sehen uns auf der Tour im Herbst!
Es grüßen Euch Eure 7!“

Manager Chris Klimek ergänzt:
„Dass Quid Pro Quo jetzt da oben steht, freut mich natürlich sehr für die Band, aber auch für das gesamte Team, welches hinter In Extremo und diesem Album steht. Eine würdige Anerkennung für die Leistung der Band und auch das gesamte Team dahinter, denn es steckt sehr viel Arbeit in diesem Album und ich beziehe in meinem Dank hier ausdrücklich alle Gewerke ohne Ausnahmen ein! Schön, dass In Extremo auch nach 20 Jahren immer noch den Nerv der Fans treffen und somit ihren Anspruch als Pioniere des Mittelalter-Rock immer wieder erfolgreich untermauern.“
In Extremo kommen soeben von ihrer restlos ausverkauften Warm Up Tour zurück und spielen in diesem Jahr über den Sommer und Herbst noch zahlreiche Festivals und Konzerte, um „Quid Pro Quo“ auch live dem Publikum vorzustellen,

Tickets gibt es dafür unter HIER

In Extremo live:
22.07.16 CREUZBURG BURG CREUZBURG
23.07.16 GÖRLITZ KULTURBRAUEREI OPEN AIR
13.08./.14.08.16 HILDESHEIM MERA LUNA FESTIVAL
19.08.16 LEIPZIG PARKBÜHNE
20.08.16 MAGDEBURG FESTUNG MARK
28.09.16 WIEN GASOMETER
29.09.16 MÜNCHEN ZENITH
30.09.16 KÖLN E-WERK
07.10.16 BIELEFELD RINGLOKSCHUPPEN
08.10.16 BREMEN PIER 2
12.10.16 SAARBRÜCKEN SAARLANDHALLE
13.10.16 OBERHAUSEN TURBINENHALLE
14.10.16 DRESDEN SCHLACHTHOF
15.10.16 HANNOVER SWISS LIFE HALL
20.10.16 CH-ZÜRICH KOMPLEX
21.10.16 WIESBADEN SCHLACHTHOF
22.10.16 STUTTGART PORSCHE ARENA
27.10.16 HAMBURG DOCKS
28.10.16 ERFURT THÜRINGENHALLE
29.10.16 BERLIN COLUMBIAHALLE
In Extremo im Web:
http://www.inextremo.de
https://www.facebook.com/officialinextremo
https://www.youtube.com/user/Inextremotv
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.