Hongkong Hotel – Die Welt zu Gast im Reich der Mitte Der Chinesische Nationalcircus in Ulm im Congress Centrum-Vorverkauf ab 1. September

(Foto: Agentur)
Der Chinesische Nationalcircus steht traditionell für atemberaubende artistische Leistung und fesselnde Exotik, seine Artisten verzaubern seit Jahren mit ihrer Körperbeherrschung, mit Anmut, Grazie und Akrobatik ihr Publikum. Am Sonntag, 26. März, nimmt die neue Show „Hongkong Hotel“ um 18 Uhr das Publikum in Ulm im Congress Centrum mit ins Reich der Mitte.

In den letzten Jahren machte der Chinesische Nationalcircus anhand von Geschichten in, mit und um legendäre Standorte, Städte und Metropolen Chinas deren fremde & faszinierende Kultur einer breiten Besucherschicht erfolgreich zugänglich. Nun folgt nach den Erfolgsshows wie Shanghai Nights, Verbotene Stadt und Chinatown folgerichtig der letzte noch fehlende Hotspot aus dem Reich der Mitte: HONGKONG!

Hongkong war von Mitte des 19. bis zum Ende des letzten Jahrhunderts britische Kronkolonie im südchinesischen Meer, umgeben von dem allgegenwärtigen Reich der Mitte. Nicht zuletzt ist es auch dieser besonderen Position zwischen den Welten geschuldet, dass in Hongkong Handel, Wirtschaft und Population boomten, das Leben findet quasi auf der Überholspur statt. Ihrer Jahrtausende alten Tradition verpflichtet und der neuen modernen Welt zugewandt sucht sich Hongkong so seinen Platz im globalen Wettstreit der Metropolen.

Als Handlungsstrang der neuen Show, einer Metapher gleich, spiegelt sich diese spannungsgeladene Situation in einem alten viktorianischen Grandhotel wieder. Von hier aus machen sich Menschen aller Herren Länder, aus verschiedensten Schichten und Epochen auf den Weg, um in die mysteriöse, chinesische Kultur abzutauchen, um sie und sich zu erkunden, Geschäfte zu machen, Handel zu treiben oder um einfach das Glück zu finden. Die Magie des Fortschritts trifft auf die traditionell asiatische Poesie und ein erleichterndes Lachen folgt der akrobatischen Sensation.

Wunderschöne Schlangenmädchen, elegante Handstandkünstler, charismatische Vasenjongleure, Clowns und Akrobaten finden sich wie Mosaikteilchen zu einem großen Ganzen im HONGKONG HOTEL zusammen und nehmen den Betrachter mit auf eine Reise.
Lassen Sie sich also auch mitnehmen in eine fremde faszinierende Welt. Lassen sie sich durch dieses Weltklasseensemble bewegen!

Der Vorverkauf für „Hongkong Hotel“ beginnt am 1. September.
Karten gibt es bei den Geschäftsstellen der SÜDWEST PRESSE, beim traffiti SWU-ServiceCenter Ulm Neue Mitte, online auf www.swp.de/veranstaltungen und bei allen weiteren bekannten Vorverkaufsstellen. Ticket Hotline 0731/16 62 177.

Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Menschen mit 100% Schwerbehinderung sowie der gleichzeitigen Notwendigkeit einer Begleitperson sind ausschließlich beim Veranstalter Provinztour unter Tel. 07139/547 oder ticket@provinztour.de erhältlich.
Kinder unter drei Jahren haben – außer bei speziellen Kinderveranstaltungen – grundsätzlich auch in Begleitung eines Erwachsenen keinen Zutritt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.