Endspurt beim Bauernkriegstheater Die letzten Proben laufen – Restkarten erhältlich!

Szene von den Proben (Foto: Stadt Leipheim)
In zehn Tagen heißt es Vorhang auf in Leipheim – die letzten Proben laufen für das
Theaterereignis des Jahres (oder Jahrzehnts?) in Leipheim.
Seit April proben die 41 Laiendarsteller (und manchmal auch drei Pferde) die richtigen Einsätze auf den Brettern,
die die Welt bedeuten. Manch einer muss nur die Lanze in die Hand nehmen, andere, wie der Darsteller des
Bürgermeisters Strüw, Rüdiger Greb, haben ganze 150 Einsätze. Seit Anfang Mai wird nun auf der Bühne im
Schlosshof geprobt. Weit über 500 Stunden haben die ehrenamtlichen Mitarbeiter des Historischen Arbeitskreises in
den Zusammenbau und die Gestaltung der Bühne gesteckt, nun wird wöchentlich zweimal auf ihr geprobt. Wobei
nun nur noch ganze drei Proben (inklusive Generalprobe) auf dem Plan stehen, bis am 12. Juni Premiere gefeiert
wird. Aktuelle Informationen werden Sie in der nächsten Woche noch erhalten!
Heiß begehrt sind die Tickets für die 4 Aufführungen bereits seit dem Start des Vorverkaufs kurz vor Weihnachten.
Die Karten für den Block A sind bereits ausverkauft, für die Vorstellung am 18. Juni sind überhaupt keine Karten
mehr zu bekommen.
Für alle anderen Vorstellungen gibt es aber noch Restkarten – zu empfehlen ist vor allem der Mittwochstermin am
15. Juni 2016. Sorge haben, dass die Zuseher im Block B weniger sehen oder hören, muss man übrigens nicht: Auf
Grund der erhöhten Sitzplätze werden die Besucher auch dort das Geschehen auf der Bühne in erstklassiger Weise
miterleben können.
Die Tickets kosten im Vorverkauf 20 (Block A) und 16 Euro (Block B).
Vorstellungen:
12. Juni 2016
15. Juni 2016
17. Juni 2016
18. Juni 2016 (ausverkauft!)
(Für den Fall einer Absage wegen Schlechtwetters gibt es außerdem noch zwei Ausweichtermine).
Zu kaufen gibt es die Tickets online unter www.reservix.de oder www.leipheim.de, außerdem auch im
- Bürgerbüro der Stadt Leipheim
- dem Service-Partner der Günzburger Zeitung, der Hutter Buchhandlung in Günzburg
- dem Service-Partner der Neu-Ulmer Zeitung in Neu-Ulm
- im KundenCenter traffiti in Ulm
... und in allen ReserviX-Vorverkaufsstellen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.