Ehrlich Brothers:Die Show in der Commerzbank Arena in Frankfurt wird eine TV Produktion-Doppelter Weltrekordversuch geplant-Ein Interview zur Stadionshow mit den Brüdern

Die Ehrlich Brothers hier in der Commerzbank Arena. Ein Interview zur Stadionshow (Foto: Sebastian Konopik)
 
(Foto: Agentur)
 
(Foto: Sebastian Konopik)

Sie haben dem Wort "Zaubern" eine ganz neue Definition gegeben. Am 11. Juni gibt es von den Ehrlich Brothers Andreas & Chris die erste Stadionshow die auch eine TV Produktion wird.Wir haben für dieses Event kürzlich Tickets verlost.
Dank eines ausgeklügelten Konzeptes gibt es bei dem gigantischen Spektakel der Ehrlich Brothers am 11. Juni 2016 in der Commerzbank-Arena nur gute Plätze. Drei
überdimensionale LED-Wände sorgen dafür, dass selbst die Zuschauer auf den obersten Rängen das Gefühl haben, die fantastischen Illusionen direkt vor den Augen zu erleben. Die Gesamtfläche der High-End-Screens entspricht mit über 1000 m² so viel wie 2000 TVBildschirme in einer Größe von 50 Zoll. Dazu wird eine Soundanlage in dem Stadion installiert, die aufwändiger ist als bei einer Rock-Show. Nicht nur die Musik soll im perfekten Klang rüberkommen, auch die Sprachverständlichkeit muss stimmen, damit kein Fan die Dialoge zwischen Andreas und Chris Ehrlich verpasst.

Schließlich tragen der Charme, der Witz und der lockeren Plauderton wesentlich zu der Beliebtheit und der Publikumsnähe der Ehrlich Brothers bei.Über die geplante Show und was geboten wird, habe ich mit Andreas& Chris Ehrlich ein Interview geführt.

Thomas Rank: Am 11. Juni findet zum ersten mal eine Stadionshow statt. Wie entstand die Idee?

Ehrlich Brothers:Wir wollten zum Abschied der aktuelle Tour "Magie Träume erleben“ nochmal die Highlights aus der Show zeigen und uns damit bei den Fans bedanken- ohne die sowas ja gar nicht möglich wäre…Außerdem ist das ein Kindheitstraum von uns vor so vielen Leuten aufzutreten und sogar mit ihnen gemeinsam zu zaubern…

Thomas Rank: Wie lange hat es von der Idee bis zur Realisierung gedauert?

Ehrlich Brothers:Die Vorbereitungen für die Show haben vor ungefähr 12-14 Monaten begonnen. Wir werden ja auch einige neue Nummern, Weltpremieren präsentieren, die Entwicklung dieser Nummern dauert unterschiedlich lang, bis zu einem Jahr und länger..

Thomas Rank: Wie lange bereiten sie sich auf die Show bereits vor?

Ehrlich Brothers:Unser Team besteht sonst für eine Show aus 40 Mann, aber mit 40 Mann eine ganze Stadionshow auf die Beine zu stellen ist so gut wie unmöglich. Schließlich wird alles besonders aufwendig gestaltet, da diese einmalige Veranstaltung in der Commerzbankarena sogar eine TV Produktion wird. Daher wird das Team für die Stadionshow aus 400 Mann bestehen, die 5 Tage vorher schon dafür sorgen, dass alles so aufgebaut und eingerichtet wird.

Thomas Rank: Wie kann der geneigte Zuschauer sich die Vorbereitungen vorstellen?

Ehrlich Brothers:Wir werden ein Best-Of aus Illusionen der Erfolgsshow „Magie – Träume erleben“ zeigen, aber auch mindestens eine Handvoll neuer Illusionen, die dann auch bei der neuen Tour „Faszination“ dabei sind.
Damit alles optisch und akustisch auch richtig rüberkommt bei allen Zuschauern, sorgen drei überdimensionale LED-Wände dafür, dass selbst die Zuschauer auf den obersten Rängen das Gefühl haben, die Illusionen direkt vor den Augen zu erleben. Die Gesamtfläche der HighEnd-Screens entspricht mit über 1000 m² so viel wie 2000 TV-Bildschirme in einer Größe von 50 Zoll. Dazu wird eine Soundanlage in dem Stadion installiert, die aufwändiger ist als bei einer Rock-Show.

Thomas Rank : Was bekommen die Besucher geboten?

Ehrlich Bothers:Es wird ein buntes Vorprogramm geben, womit das Publikum schon mal richtig eingeheizt werden soll: Der Hit Radio FFH „Dummfrager“ „Boris Meinzer“ stimmt schonmal auf uns ein. Die „Magic Artists“ bringen tolle Artistik und spektakuläre Feuernummern. Und für eine Hammer Stimmung sorgt dann noch die Niederländische Akustik Band „Blaas of Glory“.
Ab 20.30 Uhr kann man sich dann auf unsere Show freuen, sogar mit einem doppelten Weltrekordversuch: die meisten Zuschauer, die je eine Zaubershow gesehen haben und gemeinsam mit den Stadionbesuchern werden wir eine einmalige nur fürs Stadion entwickelte Illusion aufführen, mit der wir so viele Menschen wie möglich involvieren wollen.
Dann werden wir ua. ein Spielzeugauto auf einer leeren Bühne in einen echten Monstertruck verwandelten: 8 Tonnen schwer, 2000 PS stark, 6,5 Meter lang, 3,3 Meter breit und 3,4 Meter hoch – Ausmaße, die alle Normen bisheriger Bühnenillusionen sprengen.
Bei der „Teleportation“ werden wir Zuschauer aus dem Publikum wegteleportieren lassengerne eine Schwiegermutter…..
Und wir werden Eheringe von Zuschauern ineinander verketten und vieles mehr- lasst Euch überraschen und verzaubern!

Thomas Rank: Sie möchten an dem Abend die Zauberkunst in neue Dimensionen führen. In welche?

Ehrlich Brothers:Mit dem verstaubten Image der Zauberkunst wollen wir aufräumen. All diese Klischees von Zauberei, Magie und Hokuspokus fanden wir schon immer öde. Bei uns gibt es keinen Zylinder, keine zersägte Assistentin und kein herbeigezaubertes Kaninchen, sondern auch viel Pyrotechnik, Rockmusik und Action. Wir wollen alle Altersklassen unterhalten, die ganze Familie…

Thomas Rank: 400 Mann werden für sie für das Finale arbeiten. Lohnt sich das für einen Abend?

Ehrlich Brothers:Das ist ja ein Best of der bestehenden Show „Magie-Träume erleben „ und quasi ein Preview für die folgende Show „Faszination“. Alle Nummern waren oder werden also lange auf Tournee sein. Dazu wird die Show auch noch aufgezeichnet. Einmalig ist der Weltrekord, das kann man nicht in finanziellen Wert messen.

Thomas Rank: Wird der Monstertruck nur im Stadion zu sehen sein, oder geht er auch mit auf Tournee?

Ehrlich Brothers:Der Monstertruck soll mit auf Tournee gehen. Uns wurde zugetragen, dass das dann der größte Einzeltrick der Welt wäre, der auf Tournee geht. Das ist doch was…

Thomas Rank: Im Oktober startet ihre neue Tournee mit dem Titel“ Faszination“. Laufen die Planungen schon?

Ehrlich Brothers:Ja, die Planungen sind quasi parallel zur Tournee gelaufen, Wir haben jede freie Minute genutzt.
Wir arbeiten schon lange an neuen Illusionen, der Weg von der Idee bis zur Realisation ist wie gesagt sehr häufig langwierig. Allein die technischen Voraussetzungen für einige Illusionen zu schaffen und entwickeln ist sehr arbeitsintensiv und bedarf einem guten Team.
Bei unserer Pressekonferenz haben wir schon den Monstertruck in einer Demoversion vorgestellt als Sneak Preview unter Ausschluss der Öffentlichkeit.

Thomas Rank: Wer in die Commerzbank Arena kommt, was gibt es zu erleben?

Ehrlich Brothers:Das Publikum soll dabei aber nicht nur zuschauen, sondern aktiv mitmachen. Gemeinsam mit den Stadionbesuchern werden wir eine einmalige Illusion aufführen, die wir für die Arena entwickelt haben.
Eine Illusion mit der wir so Menschen wie möglich involvieren wollen- gemeinsam zaubern, ist ein einmaliges, tolles Erlebnis! Wir zaubern mit dem gesamten Innenraum und werden hoffentlich auch den Eintrag ins Guiness Buch der Rekorde gemeinsam erzielen . . Das wird der Hammer!

TICKETS FÜR DIE SHOW IN FRANKFURT GIBT ES HIER

1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.