Der Erfolg des Jahres- Hillu´s Herzdropfa begeistern 2016 vier mal in Röfingen- Weitere Auftritte im Jahr 2017 geplant

Im kommenden Jahr werden sie unter anderem bei der Fasnet des SWR in Donzdorf und bei " Schwaben Weiss Blau" in Memmingen, das im Bayerischen Fernsehen übertragen wird auftreten. Hillu Stoll& Franz Auber- "Hillu´s Herzdropfa"

Während der eine Auftritt stattfand, war der Folgetermin bereits ausverkauft. Mit dem Erfolg hat wohl selbst die Veranstalterfamilie Osterlehner nicht gerechnet. Mancher Künstler würde sich genau das wünschen. Hillu´s Herzdropfa haben genau dies geschafft. Zum dritten mal war das Duo das im wirklichen Leben kein Paar ist,im Gasthof Sonne in Röfingen aufgetreten. Nach wenigen Stunden waren die Abende bis auf den letzten Platz ausverkauft. Die glücklichen die ein Ticket ergattert hatten, erlebten einen grandiosen Abend, der den Lachmuskeln einiges abverlangte. Wenn zum Beispiel die Teenagerin mit dem Friedhofsverweigerer in der Arztpraxis sitzt oder als der Bierfahrer seiner Chefin auf schonende Weise beibringt, dass der LKW für die Brücke zu hoch war,und der LKW immer noch drunter steckt, oder die Kundin im Contra Markt die sich von einer Männerstimme nichts sagen lässt ein Katholisches Navigationsgerät unbedingt erstehen will. Hillu Stoll& Franz Auber schafften in den knapp zwei Stunden es mühelos das Auditorium aus dem Alltag abzuholen, in eine andere heitere Welt abzuholen, und sie die Alltagssorgen vergessen zu lassen.Auf Grund des großen Erfolges sind auch im kommenden Jahr weitere Auftritte in der Sonne in Röfingen geplant. Wir werden weiter an der Geschichte dran bleiben und berichten. Wer Karten möchte, sollte sich wenn der Vorverkauf startet sputen. Es lohnt sich.Ein schöner Abend mit einem gutem Essen und Heiter Vergnüglichen Szenen. Was will man mehr
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.