Chris de Burgh featuring Nigel Hopkins in Bad Schussenried am Kloster-Tickets im Vorverkauf

(Foto: Agentur)
Chris de Burgh gehört mit Hits wie The Lady in Red, Missing You, High On Emotion und Don’t Pay the Ferryman zu den lebenden Legenden des internationalen Musikgeschäfts. Auf seiner Unplugged Sommertour kommt er am Freitag, 8. Juli, auch nach Bad Schussenried und präsentiert um 20 Uhr am Kloster seine großen Erfolge.

In seiner über 30-jährigen Karriere hat Chris de Burgh über 20 Alben veröffentlicht und mehr als 45 Millionen Tonträger verkauft. Rund 200-mal erhielt Chris de Burgh Gold- oder Platinstatus für die Verkaufszahlen seiner Platten.
Seine Karriere beginnt 1974 in London mit einem Plattenvertrag bei A&M. Im darauf folgenden Jahr klettert seine Debüt-Single „Flying“, in einem recht ungewöhnlichen Land – Brasilien – auf Platz 1 und bleibt 17 Wochen an der Spitze. Einer seiner erfolgreichsten Live-Songs, der Hymnen-Rocker „High on Emotion“, wird ein Nummer-1-Hit in zehn europäischen Ländern. Seine Klassiker „Don’t pay the Ferryman“ und „The Lady In Red“ erlangen Kultstatus. So platziert sich „The Lady in Red“ in Großbritannien und weiteren 24 Ländern auf Platz 1 der Charts. Insgesamt verkauft sich die Single weltweit über 8 Millionen mal.

Chris de Burgh kann auf eine mehr als 30-jährige Karriere zurückschauen und für ihn besteht der Hauptunterschied zu den Anfangsjahren seiner musikalischen Laufbahn vor allem darin, dass er heute das tun kann, was ihm besonders wichtig ist. Für ihn bedeutet das viel auf Tour zu sein und daneben trotzdem noch Zeit zu haben, um neue Alben aufzunehmen.

Auf seiner Sommertour tritt der beliebte Singer/Songwriter nur von seinem Keyboarder/Musical Director Nigel Hopkins begleitet auf. In diesem intimen Format werden sie de Burghs Lieder so präsentieren, wie sie einst zur Akustikgitarren- oder Klavierbegleitung komponiert worden sind – ursprünglich und auf das Wesentliche reduziert. Dabei darf sich das Publikum auch auf erste Kostproben aus seinem erst Ende September erscheinenden neuen Album freuen.

Einen Tag später, am 9. Juli, können sich die Fans dann auf SWR1 Pop & Poesie freuen.

Karten für diese Open Air-Konzerte gibt es bei den Geschäftsstellen der Tageszeitungen, bei den weiteren bekannten Vorverkaufsstellen und im Internet unter www.provinztour.com. Tickethotline: 0751 / 2955 577

Rollstuhlfahrerplätze und Eintrittskarten für Menschen mit 100% Schwerbehinderung und der gleichzeitigen Notwendigkeit einer Begleitperson sind ausschließlich beim Veranstalter Provinztour unter Tel. 07139/547 oder ticket@
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.