Berlin-Eine Stadt schreibt Geschichte

(Foto: Agentur)

“Berlin Berlin – Eine Stadt schreibt Geschichte“


Die sechsteilige Fernsehreihe über die einzigartige Metropole
endlich auch auf DVD. Pünktlich zum 25. Jubiläum der Deutschen Einheit erschien die DVD am 02. Oktober bei Edel:Motion


Berlin – keine andere Stadt hätte in den Nachkriegsjahren ein besserer Schauplatz für einen Polit-Thriller sein können. Geprägt durch die Lage im Brennpunkt des Kalten Krieges erlebt Berlin die Besatzung und die Spionage, erträgt die Mauer und trauert um ihre Opfer – und entwickelt sich unter diesen Einflüssen auf ihre ganz eigene Weise.
Die sechsteilige Reihe BERLIN BERLIN widmet sich dieser besonderen Stadt aus unterschiedlichen Perspektiven und mit verschiedenen Schwerpunkten. Was bedeutet der Kalte Krieg für die Stadt und ihre Bewohner in Ost und West?
Wie arbeiten die Spione im Untergrund? Wie gestaltet sich der Alltag in den Besatzungszonen? Historische Film- und Fotoaufnahmen liefern zusammen mit Erzählungen von Zeitzeugen und Experten Antworten und zeichnen ein umfassendes Bild der Stadt Berlin. Am 02. Oktober erscheint die spannende sechsteilige Fernsehreihe, die gerade erst auf n-tv und ZDFinfo lief, auch als DVD.

Die Autoren werfen dabei einen weitgefächerten Blick auf die Berliner Geschichte, der insbesondere durch die West- und Ost-Perspektive getragen wird. Politiker wie Klaus Kinkel, Präsident des Bundesnachrichtendienstes (1979-1982), oder Walter Momper, Regierender Bürgermeister von West-Berlin zur Zeit des Mauerfalls, erzählen ihre Sichtweisen zu den großen Ereignissen, die sie westlich der Grenze erlebt und teilweise mitbestimmt haben. Lothar de Maizière, erster frei gewählter Ministerpräsident der DDR, und Gregor Gysi, Rechtsanwalt und Vertreter vieler Flüchtlinge und Oppositioneller, schildern ihre Erfahrungen aus der Sicht Ost-Berlins.

Auch internationale Akteure, Diplomaten wie John Kornblum, ehemalige Agenten wie Werner Stiller und Soldaten der Alliierten erinnern sich und geben einen sehr persönlichen Einblick in den Hintergrund historischer Ereignisse. Ergänzt werden die Geschichten durch das fundierte Fachwissen namhafter Historiker und Kenner der Berliner Geschichte wie Bernd von Kostka vom Alliiertenmuseum Berlin, Jörg Morré vom Deutsch-Russischen Museum Berlin, Maria Nooke von der Stiftung Berliner Mauer und vielen anderen.

Sechsmal Berlin – sechsmal unterschiedliche Blickwinkel auf die Hauptstadt: Die
Doku-Reihe BERLIN BERLIN zeigt Geschichte, Zeitgeist und Hauptstadt-Flair rund um die deutsche Metropole und ist seit 02. Oktober 2015 auf DVD bei Edel:Motion
erhältlich.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.