Augsburger Rathausplatz wird zu Open Air Bühne- Abba Night kommt 2016 in Augsburgs Stadtmitte- Der Vorverkauf hat begonnen

Die Abba Night kommt 2016 auf den Rathausplatz nach Augsburg (Foto: Agentur)
Seit über einem Jahrzehnt lockt die ABBA-Night immer Mitte August Fans der schwedischen Popgruppe nach Augsburg. Nach elf Jahren auf der Freilichtbühne am Roten Tor zieht die Show nun um: Nach einem Stadtratsbeschluss findet die ABBA-Night im Sommer 2016 erstmals auf dem Rathausplatz statt.
Die Suche nach einer Alternative war notwendig geworden, weil der bisherige Spielort, die Freilichtbühne am Roten Tor, künftig ausschließlich für Aufführungen des Theaters Augsburg genutzt werden soll. „Nachdem uns sehr viele Augsburger um eine Fortführung dieser Kult-Veranstaltung gebeten hatten, haben wir uns intensiv um einen anderen Spielort für die beliebte Show bemüht.“ so Jochen Gnauert, Geschäftsführer der Münchner Firma Kulturgipfel, die das Konzert veranstaltet. „Als gebürtiger Augsburger freue ich mich besonders, dass mit dem Rathausplatz der schönste Platz im Herzen der Stadt die Zustimmung des Stadtrats gefunden hat!“ freut sich Gnauert. Ihm ist es wichtig, mit den Gastronomen – und Einzelhändlern am Platz sehr gut zusammenzuarbeiten.
So kann die ABBA-Night in Augsburg bleiben und die ABBA-Cover Band Waterloo wird die Augsburger Fangemeinde am 12. August 2016 – zum mittlerweile zwölften Mal – in die bunte Musikwelt der 1970er Jahre entführen. Der Vorverkauf hat bereits begonnen. Die Tickets sind ab sofort unter www.kulturgipfel.de, beim AZ-Kartenservice RT.1 sowie allen bekannten VVK-Stellen erhältlich.

Tickets für „ABBA-Night“ sind zu jeweils
43 | 38 | 32 Euro zzgl. Gebühren erhältlich bei:
Kulturgipfel (www.kulturgipfel.de oder 01806 570073*)
AZ-Kartenservice RT.1 (01805 5450411*)
und allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie an der Abendkasse
*0,20 Euro pro Minute aus dem dt. Festnetz, max. 0,60 Euro pro Minute aus den Mobilfunknetzen
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.