Alan Parsons Live Projekt im Klosterhof Ulm-Wiblingen-The Greatest Hits-Tour 2014:

Alan Parson kommt nach Wiblingen. Der Kartenvorverkauf hat bereits begonnen (Foto: Agentur)
Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus, so auch die Sommerfestspiele Um 2014 im Klosterhof Ulm-Wiblingen.
Für das erste Highlight beginnt morgen, 29. November der Vorverkauf.
Der legendäre Musiker und Produzent Alan Parsons kommt nach dem großen Erfolg der Tour 2013 im Sommer erneut mit seinem Live Project nach Deutschland! Am Freitag, 22. August wird der Klang-Magier auch im Klosterhof Ulm-Wiblingen das Publikum begeistern.

Die „Sommerfestspiele Ulm“ im Klosterhof Wiblingen sind mittlerweile schon zu einer Tradition geworden, auf die sich viele Musikfreunde bereits lange im Voraus freuen. Mit dem „Alan Parsons Live Project“ ist den Machern zum Auftakt schon ein ganz großer Wurf gelungen. Man darf gespannt sein, welche Künstler in nächster Zeit noch bekannt werden.

Alan Parsons hat Musikgeschichte geschrieben, als assistierender Tontechniker bei den Beatles und als technisch Verantwortlicher verschiedener legendärer Alben u.a. "Dark Side of the Moon" von Pink Floyd. Mit dem Alan Parsons Project hatte er unzählige Hits wie beispielsweise "Eye in the Sky", "Sirius", "Don´t answer me", "Prime Time", "Lucifer" oder „Turn of a friendly card“. Legendär ist das erste Album "Tales of Mystery and Imagination - Edgar Allan Poe" mit den Songs "The Raven" und "A Dream within a Dream".
Mit einem Mix aus rockigen Klängen in Verbindung mit großen sinfonischen Arrangements und Synthesizer schufen sie einen für diese Zeit völlig neuen Klangteppich.
Zwischen 1976 und 1987 erschienen 10 Alben von Alan Parsons Projects, die meistens um ein zentrales Thema konzipiert waren.
Mehr als vierzig Millionen Alben hat das Alan Parsons Project in den Jahren seines Bestehens verkauft.

Das Alan Parsons Project war eine reine Studio-Unternehmung. Erst neue Keyboard-Technologien machten es in den 1990ern möglich, den komplexen und orchestralen Sound der Songs live wiederzugeben. Der Klang ist erstklassig, die Musiker sind vom Feinsten, die Lightshow verpackt die Show und untermalt alle seine zeitlosen Hits.

Bereits 2012 und 2013 tourte Alan Parsons mit seiner großartigen Band durch Deutschland und Österreich und konnte fast überall vor ausverkauften Hallen spielen. Die Stimmung war einzigartig und das Publikum und die Presse dankten es Alan Parsons und seiner Band mit Standing Ovations.

Der Vorverkauf für das Konzert von Alan Parsons Live Project beginnt morgen, Freitag 29. November 2013.

Karten für diese Konzerte gibt es beim traffiti, dem KundenCenter der SWU in Ulms Neuer Mitte, bei den Geschäftsstellen der verschiedenen Tageszeitungen, online auf www.provinztour.de und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen. Ticket-Hotline 07 31 / 166 21 77.

Rollstuhlfahrerplätze und Eintrittskarten für Menschen mit 100% Schwerbehinderung sowie der Notwendigkeit einer Begleitperson gibt es ausschließlich bei Provinztour unter Tel. 07139/547 oder ticket@provinztour.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.