Starke Frauen jetzt mit eigener Web-Side und Margaretha Main verschenkt Kalender

  Nachdem der Autor und Herausgeber Hans Georg van Herste seine neue Buchreihe „Starke Frauen“ ins Leben gerufen hatte, meldeten sich einige Autorinnen bei ihm, um ihm mitzuteilen, gern dabei sein zu wollen.
Aus dem kleinen Anfang mit drei, vier Büchern ist eine inzwischen ausgewachsene Reihe entstanden. Viktoria Grantz, Lena Birkthal, Elisabeth Margaretha Gräfin von Schöngau-Brixendorf, Simone Petzold, Katja Groening, Heide Marie Zimmer, Yvonne Zündler, Michaela Holst, Michaela Main und Lisa Anusch haben inzwischen mehr als zwanzig Bücher veröffentlicht, die sich teilweise über viele Wochen in verschiedenen Sparten in den Top 100 bei Amazon halten konnten oder noch können.
Viele tausend heruntergeladene Bücher und viele positive Rezensionen zeugen von der großen Beliebtheit dieser Reihe und spornen die Autorinnen an, weitere Geschichten auf den Markt zu bringen. Obwohl jede Story auf einer wahren Grundlage basieren muss und dadurch für unglaublich viel Recherchearbeit sorgt, sind die Autorinnen guten Mutes.
Simone Petzold dazu:
„Als ich damals im Urlaub in der Schweiz Renata Komanetschy traf und mir ihre spannende Geschichte anhörte, hätte ich nicht im Traum daran gedacht, dass ich einmal nicht nur ein, sondern gleich mehrere Bücher schreiben würde. Dass ich diese Bücher dann auch noch selbst auf der Leipziger Buchmesse vorstellen darf und obendrein sogar einen Buchpreis dafür bekomme, hätte ich im Leben nicht für möglich gehalten.
Nachdem mir Hans Georg das erste Exemplar zum dritten Mal zur Korrektur zurückgegeben hatte, wäre mir fast die Lust vergangen. Heute bin ich ihm dankbar dafür. Ohne ihn wäre wohl nicht viel dabei herausgekommen. Nach und nach erkenne ich, welche Fehler ich früher gemacht habe. Dadurch fällt mir das Schreiben von Buch zu Buch leichter. Ich bin wesentlich weniger aufgeregt, als noch zu Anfang. Und erst wenn der selbst gemachte Druck wegfällt, fängt es an, richtig Spaß zu machen. Es ist wie beim Motorradfahren. Am Anfang hätte ich mir fast in den Rock gemacht. Nachdem die Angst verflogen war, machte es nur noch Freude.“
www.starke-frauen.org

Margaretha Main hat sich für ihre treuen Fans etwas ganz Besonderes zum Weihnachtsfest einfallen lassen. Jeder, der ihre Seite besucht, kann sich kostenlos ihren Kalender 2015 herunterladen. Den gibt es in diesem Jahr sogar in zwei Ausführungen. Kalender 1 ist mit den Fotos dieses Jahres bestückt worden. Kalender 2 enthält Motorradfotos mit MM.
MM dazu:
„In den vergangenen Jahren gab es meinen Kalender immer nur als limitierte Druckausgabe. Kaum war er zu haben, war er auch schon vergriffen. Manche verkauften diese Kalender anschließend im Internet zu wahren Mondpreisen. Nicht ganz so Betuchte fielen also hinten runter. Natürlich gibt es die limitierte Druckausgabe weiterhin, aber trotzdem kann sich jeder jetzt ein Exemplar oder zwei herunterladen.
Betrachten Sie es als Dankeschön für die über viele Jahre anhaltende Treue. Ich wünsche Ihnen von Herzen frohe Festtage.“
www.margaretha-main.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.